Smartphone bis 100 Euro mit guter Kamera?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Daniel565,

also ganz so einfach ist diese Forderung natürlich nicht zu erfüllen, Qualität hat eben seinen Preis. Natürlich kann man es auch mit einem gebrauchten Modell versuchen, wobei man hier immer nicht weiß, was diese Geräte bereits hinter sich haben. Nichts desto trotz möchte ich dir hier trotzdem einmal zwei Smartphones genauer vorstellen.

Motorola Moto E der 2. Generation: Motorola ist ja ein bisschen aus dem Fokus geraten, aber eigentlich ganz zu Unrecht. Das Moto E ist mit 4,5 Zoll und einer Auflösung von 540x960 das schärfste Smartphone in dieser Preis- und Größenklasse. 8 GB Speicher sind wahrlich nicht überragend, aber es gibt einen microSD-Slot, der die größten Platzprobleme günstig löst. Der eigentliche Clou aber ist, dass es hier bereits einen Quad-Core-Prozessor und das noch relativ aktuelle Android L gibt, wahrlich keine Selbstverständlichkeit in diesem Segment. Natürlich darf man hier keine Wunderwerte erwarten, aber das versteht sich von selbst. Obendrein funkt das Moto E mit LTE -ebenfalls kein ungeschriebenes Gesetz- damit ist der kleine Touchscreenträger bereits ein vollwertiges Smartphone. Nun noch zur Kamera: Diese knipst mit 5 Megapixel und macht bei Tageslicht auch brauchbare Fotos. Bei schwachem Licht sind diese dann aber bereits stark verrauscht. Ein Blitzlicht ist leider auch nicht vorhanden. Zum Preis: Das Motorola gibt es in großen Onlineversandhäusern bereits für knapp über 100 Euro. Dies ist wirklich trotzdem ein super Preis-Leistungsverhältnis für dieses Gerät.

Wenn es aber wirklich eine gute Kamera sein soll, müsste man noch etwas Geld drauflegen. Ein relativ günstiges Smartphone mit einer tollen Kamera wäre das Huawei P8 lite. Die 16 GB des internen Speichers des P8 Lite können via Micro SD-Karte verdoppelt werden. Die Kamera mit 13 MP bietet eine top Bildqualität und überzeugte in Tests vor allem wegen seiner Farbtreue und der Möglichkeit, auch bei schwächerem Licht gute Fotos zu machen. Die Camcorder-Auflösung ist in Full HD. Das HD-Display mit 5 Zoll bietet kontrastreiche Farben und mit einer 2200 mAh- starken Akkuleistung kannst Du mit dem P8 Lite bis zu 8:30 Stunden telefonieren oder 6:30 surfen. Zum Aufladen braucht der Akku ungefähr 3 Stunden. Mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB ist flüssiges Arbeiten mit dem Phone ohne Probleme möglich. Das Betriebssystem ist, wie beim Motorola auch, Android „Lollipop“. Das Huawei P8 Lite bekommt man schon ab 180 Euro. Bei uns im Shop bekommst du das P8 Lite gratis für nur 17,99 Euro im Monat mit einem super Tarif. Hier geht’s zum Angebot: https://www.deinhandy.de/smartphones/huawei/p8-lite?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Nun liegt die Entscheidung bei dir, ob du in deinem Preissegment bleiben möchtest und dafür Abstriche bei der Kamera machst oder eben doch noch etwas Geld drauf legen möchtest. Die von dir genannte Variante eines gebrauchten Modells stünde natürlich auch noch zur Wahl.

Ich hoffe jedenfalls, dass ich dir mit dieser Antwort erst einmal weiterhelfen konnte und wünsche deinen Eltern schonmal viel Spaß mit dem neuen Handy.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das günstigste und Gute was mir einfallen würde fängt erst bei 230 Euro an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fang mal bei 230 € an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probieren mal en Samsungs Galaxy s3 Mini fur den normalen Hausgebrauch reicht die dicke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yoloswa
10.04.2016, 21:04

Das hat doch keine gute Kamera?

0
Kommentar von mistputer
10.04.2016, 22:15

ist alles Ansichtssache aber mit besserer wirst mit 100 weit nicht hinkommen außer bei Microsoft Evt

0

Was möchtest Du wissen?