Smartphone ausschalten, oder immer im Betriebszustand lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für den Akku wäre ein Runterfahren (ausschalten) besser, weil ein Akku ja nur für eine bestimmte Anzahl von Ladezyklen ausgelegt ist.

Davon abgesehen ist es aber egal, weil ein Handy (oder Tablett) keinerlei bewegliche Teile besitzt, die sich abnutzen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Carlpeters,

da es mir wichtig ist, dass ich den ganzen Tag ein voll funktionsfähiges Telefon habe, schalte ich das Gerät vor dem Schlafengehen aus und verbinde das Gerät mit dem Netzkabel.

Wenn ich aufstehe, ist der Akku voll aufgeladen und ich schalte das Telefon wieder ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ausschalten verbraucht meist mehr Akku, als es anzulassen. :D Es ist deine Entscheidung, aber ich glaube für das Gerät wäre es besser, nicht jede Stunde ausgeschaltet zu werden. Dennoch sollte man es einmal am Tag abschalten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschalten und zwar für Deine Gesundheit. Und am Besten in den Müll.

buergerwelle.de gibt Dir Infos über die Auswirkungen von den Strahlen des nachts vor allem auf Deinen nicht geerdeten schutzlos im Bett ausgestreckten Körper und was die Strahlen mit Deiner Gesundheits machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?