Smart springt nicht mehr an?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe momentan auch keine Lösung, aber folgendes:

Sollte die Batterie leer sein, dann sind auch elektronische Systeme (Speicher gelöscht) betroffen und verhindern mglw. einen Motorstart.

Da hilft auch eine volle externe Batterie nichts. Die Systeme müssen erst "angelernt" werden.

Vielleicht ist die Lichtmaschine hin oder die Batterie wird durch einen Fehlerstrom entleert.

Ich würde die Bedienungsanleitung durchsehen, mir das CTEK MXS 7.0 Ladegerät kaufen, die Batterie laden, die Systeme anlernen.

Hilft das nichts, ab zum SMART Service.

Wie kann man das Geräusch den beschreiben ist es kurz oder bleibt es so lange wie gestartet wird  . Sollte es nur kurz sein wird das der Motor sein der sich fest gefressen hat also Motorschaden den mit vollen Akkus muss er sauber durchdrehen oder der Anlasser hat sich verabschiedet  .  

Hi,

schon mal eine Autowerkstatt ausprobiert? Das soll in solchen Fällen schon oft geholfen haben!

Schau mal auf die Tanknadel vielleicht ist die kaputt und zeigt einen vollen Tank an obwohl er so gut wie leer ist. Sollte das auch net helfen geh zu deiner Werkstatt.

Evt. Kraftstoffpumpe kaputt?!

oder vielleicht ist auch das Benzin alle?

1
@herja

der Motor würde aber zumindest "orgeln"

0

Was möchtest Du wissen?