Smart Manager hält ständig an Handy hengt dann?

1 Antwort

Du solltest es unter Einstellungen > Anwendungsmanager > Smart Manager
Löschen können.
Das funktioniert jedenfalls bei meinem S7, da sollte es auch bei dir gehn

okay ich probiere es mal aus danke

0

Hat leider nicht geklappt trotzdem danke

0

Iphone X oder Samsung S8 (groß)?

Ich bin bei Apple seit Iphone 3 dabei und fand es immer super. Bin am Überlegen was ich holen soll, da das S8 sehr gut optisch aussieht hab ich jetzt eine schwere Entscheidung. Kaufpreis ist nicht relevant.

...zur Frage

Musik mal lauter mal leiser?

Hallo zusammen,

Bei meinem Samsung S6 in der Spotify App wird die Musik mit kopfhörern immer von selbst lauer und dann wieder leise. Was könnte das sein ?

...zur Frage

Kurzzeitige 100%ige GPU Auslastung freezed Spiele. Was tun?

Hi, meine Specs sind:

AMD Ryzen 2700X

16GB RAM

GTX 1060 6GB

Ich erkläre das hier gerade mal an nem aktuellen Beispiel:

Ich spiele Cities Skylines, meine CPU, wie auch GPU Auslastung gammeln so bei max. 30%, während beim RAM 7,4 GB genutzt werden (Aufgrund der Workshop Assets etc, ist ganz normal). So nach ca 20 min wird die GPU schlagartig zu 100% ausgelastet und mein PC freezed für ne Sekunde. Danach ist alles ganz normal, bis auf, dass das Spiel hängt. So erscheint es zumindest auf dem ersten Blick, denn das Bild hängt. Allerdings läuft weiterhin die Musik und zB Menüs kann ich noch öffnen. Das merke ich daran, dass die Musik stoppt, wenn man mit ESC das Spiel pausiert, oder beim Drücken von InGame Knöpfen immer ein bestimmter Sound abgespielt wird. Beim Begutachten von Cities Skylines im Task Manager ist die CPU und RAM Auslastung nach wie vor unverändert, doch die GPU Auslastung liegt bei 0%. Das einzige was mir hilft, ist das Spiel per Hotkey zu speichern und es dann mit dem Taskmanager zu schließen. Habt ihr Tipps und/oder Tricks?

Das Spiel ist übrigens auf einer SSD Installiert, hab es auch schon erneut heruntergerladen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mit der Graka zusammenhängt.

Bin für jede Hilfe dankbar :)

Lg

...zur Frage

Frage zum Handyneukauf-Nummer behalten?

Wenn ich nun mein Handy von einem Galaxy s der ersten generation wechsel auf ein Galaxy s4 im Vertrag bei demselben Anbieter, kann ich die Nummer behalten?

...zur Frage

Samsung smart TV bildschirmschoner?

will Radio hören über denn TV (auf externe boxen ) aber will irgendwie das der Bildschirm aus geht oder wenigstens ein bildschirmschoner

...zur Frage

3 Tage hintereinander Nasenbluten - was kann ich tun und muss ich mir sorgen machen?

Hallo! :)

Ich habe diese Frage heute schon mal gestellt, aber es hat niemand geantwortet..... Also:

Ich habe (seit ca. 7-8 Jahren) viele Allergien, weswegen eine Ader ziemlich weit oben im linken Nasenloch sehr porös ist. Ich hatte vor 2 Monaten Grippe, da ist nichts passiert. Aber jetzt habe ich seit Mittwoch eine Erkältung und seit Donnerstag recht starken Schnupfen. Freitag Nachmittag hatte ich das erste Mal Nasenbluten, dann Samstag und jetzt vor ca. 2 Stunden auch noch einmal.... :( Es ist bei mir noch nie vorgekommen, dass ich drei Tage hintereinander Nasenbluten hatte. Und das auch noch, obwohl ich meine Nase nicht großartig ausgeschnauft hatte.....Heute sogar erst 1-2 Mal. Zwar ging es - für meine Verhältnisse - noch recht schnell vorbei (heute 10 min., gestern u. vorgestern 15-20 min.), aber ich mache mir dennoch ein bisschen Sorgen. Heute war das Blut sehr flüssig und zum Schluss kam eine schwarze, eklige, schleimige Masse heraus. Beim HNO Arzt war ich vor wenigen Monaten auch schon, aber der hat mir nur so eine komische Nasensalbe verschrieben, die aber auch nichts bringt. Sollte man die Ader veröden lassen? Oder was kann man tun? Ich habe im Internet schon etwas von ,,habituellen Nasenbluten" bei Kindern und Jugendlichen gelesen, also Nasenbluten ohne Grund, und dass viele im Alter von 9-13 Jahren (ich bin 13) einfach so Nasenbluten hatten. Meine Oma hat heute noch sehr oft Nasenbluten, und meine Mutter hatte es früher als Kind. Wahrscheinlich habe ich es von ihnen geerbt. Aber ich möchte, dass es endlich aufhört, weil es auch ziemlich nervig ist, alle paar Monate, Woche und jetzt sogar Tage, Nasenbluten zu haben. Ich kann noch nicht einmal ins Schwimmbad gehen, weil die Ader vom Chlor aufgeht..... Von Stresssituationen, also wenn ich viel Druck habe, krieg ich auch manchmal Nasenbluten.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Entschuldigung, dass die Frage so lang geworden ist.

LG, Wunderkerze2012

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?