Smart Four Two MC01 Zylinderanordnung?

5 Antworten

Hallo!

  • Die Zylinder-Nummerierung beginnt immer an der Frontseite des Motors.
  • Die Frontseite ist immer gegenüber der kraftabgebenden Seite (Kupplung, Wandler, Flansch usw).

LG Bernd

Entscheidend für die Festlegung dieser beiden Begriffe ist die DIN 73021. 

Hiernach ist der Zylinder „gegenüber der Kraftabgabeseite/Kupplung der erste Zylinder“. 

Bei Boxermotoren und V-Motoren wird zuerst die linke und dann die rechte Zylinderbank durchgezählt. (Beispiel Sechszylinder-V-Heckmotor längs eingebaut, kraftabgebende Seite Richtung Fahrzeugfront: links hinten ist Zylinder 1, mittig 2, vorne 3 – rechts hinten Zylinder 4, mittig 5, vorne 6). 

Die Zündfolge ist: 1-6-2-4-3-5.

Rechtslauf: Drehrichtung in Uhrzeigerrichtung. Blickrichtung: auf die der Kraftabgabe gegenüberliegende Seite.

Linkslauf: Drehrichtung entgegen der Uhrzeigerrichtung. Blickrichtung auf die der Kraftabgabe gegenüberliegende Seite.

Dreizylinder: 1-3-2 

eigentlich ist der Zylinder bei der Steuerkette/ Zahnriemen der erste!

wieso anders rum, also der 1. ist doch auch rechts auf dem Bild

Weil laut mechaniker zylinder 3 ganz aussen rechts ist und der ist eben in wirklichkeit links wie auf dem bild

0

Auf dem Bild ist es richtig.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ-Meister

wie kommt der Mechaniker dann zu diesen urteil ich hab es auch bei denen am PC gesehen der sagt genau die andere Reihenfolge an oder liegt das am Diagnose gerät.

0
@chevydresden

Hat sich geklärt die Zylinder sind wirklich so wie auf dem Bild angeordnet also von Links nach Rechts 3-2-1. Der Fehler der dem Mechaniker unterlaufen ist er hat bei seinem Computer System nicht die Anordnung der Zylinder angesehen sondern die Zündreihenfolge diese ist laut dem Meister unter Umständen anders als die Anordnung so kann die Zündreihenfolge mal 3-1-2 oder anders sein dies soll von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein. Der Fehler wurde nun auch gefunden ein Zündkabel war regelrecht auf einer Seite Durchgebrannt was komisch war es war ein Original Kabel das bereits mit Isolierband geflickt war Offenbar hat der Vorbesitzer dieses Provisorisch geflickt und meinen Mechaniker (nicht der selbe wie jetzt) als er den Motor erneuert hat und einige Sachen aus dem Alten übernommen hat, ist das offenbar übersehen worden und nun hat das Kabel noch fast 1 Jahr gehalten.

Hoffe nur das es nun wirklich der Fehler war ich hab auch jetzt alle Zündkabel erneuern lassen da einige anderen auch nicht mehr so gut ausgesehen haben.

0

Was möchtest Du wissen?