SMARAGDGRÜN verstehe manche zusammenhänge nicht!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also dass war so :)

Die Chronographen waren eigentlich im Besitz von den Wächtern. Also alle beide. Aber dann haben Lucy und Paul ihn ja gestohlen und in die Vergangenheit gebracht. Sie haben ihn nicht da gelassen. Sonst würde dass ja keinen Sinn machen. In einem von den Büchern im Prolog wird das auch klar. Weiß aber nicht mehr welchen?!! In der Vergangenheit angekommen haben sie ihn an einem sicheren Ort versteckt. Das heißt also in dem Haus der Montroses. Die haben den nicht weggetan und keiner hat den gefunden bis es Gwen getan hat. Heißt: der Chronograph war über den Zeitraum von Vergangeheit bis Gegenwart an ein und dem selben Platz versteckt und Gwen hat ihn gefunden. Joa.. ich hoffe ich konnts dir einigermaßen verständlich erklären! :) Wenn du möchtest versuche ich auch mal deine anderen Fragen zu beantworten ?! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

greysanatomy101 23.06.2011, 21:03

vielen Dank! echt lieb von dir, jetzt hab ich das auch verstanden ;)

andere fragen hab ich mir mittlerweile durch nachdenken auch selbst beantwortet, bzw manche stellen nochmal gelesen (ich hab das buch von 11 bis 4 nachts durchgelesen, da hab ich wohl das ein oder andere etwas zu ungenau überflogen :D) und am nächsten Tag in der schule war ich dummerweise etwas müde xD aber ich konnte schließlich nachts nicht einfach so das buch weglegen^^ finde ich eig ziemlich verständlich :D

aber falls mir doch noch was einfällt schreib ichs hier rein :)

0
Lisa72 26.06.2011, 22:22
@greysanatomy101

so ähnlich wars bei mir eherlich gesagt auch !! :) Ja mach das ruhig kein problem !! :)

0
Stranded 01.11.2012, 22:51

Der Chronograf war nicht von Anfang an im Haus der Montroses. Lucy und Paul mussten ihn ja noch so lange benutzen, bis sie gestorben sind, auch die beiden mussten ja elapsieren. Nac ihrem Tod ist der Chonograf irgendwie zu Gwendolyns Großvater gekommen, der ihn dann so lange versteckt hat, bis er einen Tag vor seinem Tod Mr. Bernhard aufgetragen hat, ihn in einer Kiste ins Mauerwerk einzumauern.

0

lucy und paul haben ihn gestohlen,da sie wusste das der graf ein egoist war und gwen müsste sterben für seine pläne,dummerweise gab es da den 2 chronodings und gideon und gwen mussten ihn auffüllen mit blut,da sie in saphirblau sich mit ihrem großvater getroffen hat,hat sie einiges verstanden und wechselte die seiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar keine Antwort aber die Bücher sind echt Klasse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?