Soll ich mit meinem Hobby aufhören?

1 Antwort

Wenn es dir wirklich so viel Zeit raubt, in der du lieber viele andere Dinge tun würdest, und es ohnehin den Eindruck macht, dass Eishockey für dich kein langfristiges Hobby sein wird, würde ich an deiner Stelle aufhören.
Du könntest ja zum Abschluss des ganzen noch an der anstehenden WM teilnehmen, um eine tolle Erinnerung zum Ende deines Eishockeytrainings zu haben. :)

Und falls du Eishockey eines Tages vermissen solltest, kannst du ja wieder damit anfangen. ;)

Danke :)

Die WM ist jedoch erst im Jänner. Das heißt ich würde noch eine Saison spielen, und dann aufhören. Mir geht es aber darum, dass ich überlege bereits jetzt aufzuhören, da ich nach dem nächsten Jahr sowieso nicht mehr spielen würde. Wegen dem Auslandsjahr und so.

0

Was möchtest Du wissen?