Slip IMMER Nass. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es kann sein, dass die Blase deiner Tochter nicht mit ihrem Wachstum mitkommt, das kann solche Störungen auslösen. Vielleicht hat sie sich auch eine Blasenentzündung oder ähnliches eingefangen (was ich bei dem Wetter auch verstehen kann). Wenn es sich in den nächsten zwei Wochen nicht von selbst erledigt, würde ich mal den Hausarzt aufsuchen, inzwischen vielleicht Einlagen in den Slip legen, die kann sie selber austauschen wenn sie nass sind und der Slip wird nicht mehr nass.

Vielleicht helfen Slipeinlagen, bei kleineren nassen Ausrutschern. Manchmal hilft aber auch der Arzt - meine Schwester hatte auch ein ähnliches Problem, da hat ihre Ärztin dann einen Plan erstellt, der nachwirkend richtig gut lief

Typischer Fall von Blasenschwäche - laut Werbung! 

Aber mal ehrlich, Frauen"leiden"deutlich öfter unter einer Beckenbodenschwäche als Männer. Meistens lässt sich mit einer Beckenbodengymnastik diese"Blasenschwäche"wieder korrigieren.

Wie kann das denn sein, die Kaufhausregale sind doch voll mit Einlagen, Binden etc. Das deine Tochter einen Wäscheschutz braucht damit so etwas nicht mehr passiert ist doch wohl klar. Und warum eine Zwölfjährige auf diese Weise inkontinent ist kann ich mir nicht vorstellen. Bettnässen ist das eine, die Blase Nachts im Schlaf nicht kontrollieren zu können. Aber tagsüber das muß doch abgeklärt werden. Viele Frauen haben das so nach einer Schwangerschaft wenn die Gebärmutter auf die Blase drückt, aber das kann ja bei deiner Tochter nicht der Fall sein. Wenn du keine klare Diagnose bekommst Wechsel den Arzt.

Ich wünsche deiner Tochter das es ihr bald besser geht.

Wir waren heute bei  einem anderen Urologen der hat ein Mittlere Blasenschwäche festgestellt. Sie trägt jetzt sehr dicke Binden und es ist in kein Fleck mehr auf ihrer Hose.Die Mädchen  lachen sie immer noch aus. Wir waren heute morgen beim Urologen und danach hatte Sie Sport und die Mädchen  haben Sie total aus gelacht weil die Binde beim umziehen natürlich  deutlich  zu  sehen  war.


Mfg tristan

Es wäre vielleicht mal ratsam, wenn die Lehrerin oder der Lehrer, mal mit den Kindern redet, die deine Tochter auslachen und ihnen, mal so richtig ins Gewissen redet.

0

Hallo ja ich denke das auch eine Inkontinenz vorliegt. Auf jeden Fall zum Arzt. Und dann gibt es von Always sehr gute Einlagen , diskret und mit Duft. Kaum zu erkennen und man riecht den Urin auch nicht. Ich hoffe das ich helfen kann. LG

Einlagen oder Windeln benutzen, beim Arzt abklären lassen ob alles in Ordnung ist

entweder sie trägt dünne windeln oder binden dicke ich entfehle dir in das reformhaus oder appotheke zu gehen zum beraten lassen

Falls es deiner Tochter nicht zu peinlich ist, könnte sie entweder eine etwas dicke Damenbinde oder Dry Nites benutzen. 

 

DryNites - (Gesundheit, Windeln, Inkontinenz)

Was möchtest Du wissen?