Skyrim wie sollte ich vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am besten bei den Ysgramoras in Weißlauf und in der Armee in Einsamkeit oder bei den Sturmmänteln in ?Windhelm?. Kopfgeld Aufträge Erledigen. Jarl Aufträge... Oder Lauf einfach herum. Starte von Weißlauf und versuche alles zu entdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bewahre mir bei solchen Spielen die Hauptstory immer bis zum Schluß auf. Bei Skyrim als auch bei Kingdoms of Amalur, was ich sogar ne Spur besser fand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Renn ein bisschen durch die Gegend, nimm Aufträge von den Gefährten an, schau mal nach Solitude. Die Bardenakademie hat, wenn ich mich richtig erinner, einen schönen Auftrag zum Leveln (und danach gibt es Süßkuchen) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überall? Genau das ist der Sinn des Spiels. Nicht gleich die Hauptstory durch, sondern das Spiel darum wahrnehmen. Schalte die Quest stumm und schau dir den Rest der Welt an, dann wirst du früh genug weitere Aufgaben bekommen und dich entwickeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blir14
19.01.2016, 16:04

ok wo sollte ich am anfang nach quests suchen?

0

Renn den Berg davor runter da kommst du in so nen kleinen Ort. Du musst nicht dagegen kämpfen hab ich au net geschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feuerschaden ist gut oooder so wie ich es gemacht habe - geflüchtet und mich über die steine vorbeigeschlichen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du keinen Bock auf warten haben solltest, sondern sofort weitermachen willst, dann öffne die Konsole, ^ taste gib das Wort "kill" ein, Klick auf den Troll , drück enter und er verreckt ohne Anstrengung, um ihn verschwinden zu lassen, gib das Wort "disable" ein und klicken auf ihn, dann enter und weg is er. (Um das zu machen muss er in Sicht sein.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder den Begleiter "Opfern" und vorbei rennen oder:

Leveln und den Troll irgendwann selbst twohitten.

Spoiler: den Wabbajack in Einsamkeit (mit Dervenin sprechen) holen der den Troll mit etwas Glück auslöscht.

Spolier: die Gefährtenquests machen und den Troll als Wehrwolf "durch die Luft" schleudern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au man. Wenn dus nicht auf die Reihe bringst das Spiel zu spielen dann lass es doch einfach. Ich meine du fragst hier ernsthaft, wie du das Spiel zu spielen hast. Wie unfähig kann man denn nur sein? Ich will ja nicht beleidigen aber bei sowas kann ich einfach nicht anders. Wenn jemand sich so unglaublich blöd anstellt schreit das ja förmlich danach doof angemacht zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenehla
19.01.2016, 20:04

Jetzt mal ruhig - er holt sich doch nur Tipps, in einem Open World Game ist am Anfang vielleicht ein bisschen "überfordert". Skyrim hat so einen massiven Umfang das es schwer ist von Anfang an richtig zu handeln..

0
Kommentar von Shalidor
19.01.2016, 20:28

Genau das sage ich doch! Wenn er mit Skyrim überfordert ist soll er es doch nicht spielen. Warum spielt jemand ein Spiel in dem er sich selber nicht zurecht finden kann und bittet dann in einem Forum um Hilfe?

0

Was möchtest Du wissen?