Skyrim: Wer sind die bösen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Sturmmäntel wollen Freiheit und Selbsttändigkeit für Sykrim und die Nords. Die Kaiserlichen wollen, dass das Land unter die Verwaltung der Kaiserlichen gestellt wird und somit stark von den Elfen des Aldmeri-Bundes beeinflusst wird, die zuvor bereits Cyrodiil (-->Oblivion) eingenommen haben.

Alle wollen nur das beste- böse ist da keiner. Problem ist nur, dass die Sturmmäntel durch ihren Kampf für Unabhängigkeit für einen chancenlosen Krieg gegen die Elfen sorgen würden, und ein Sieg der Kaiserlichen die Bestimmungen der Hochelfen durchsetzen würde.

Letzen Endes ist es deine Sache, wen du wählst, aber ich persönliche bleibe bei den Kaiserlichen, da die nicht solche verdammten Rassisten sind.

Alle Beide. 

Beim heiligen Dornenherzen - Freiheit für Reach!

Das liegt an der Ansichtssache: wen würdest du als böse bezeichnen wenn Du dort aufgewachsen wärst also wenn dir jemand verbietet einen deiner Götter anzubeten?

Was möchtest Du wissen?