Skyrim stürzt ab bei Ställen von Weißlauf, auch wenn alle Mods aus sind?

2 Antworten

Liegt wahrscheinlich an der Quest, so kannst du sie überspringen:

1. das questlog öffnen und das betroffene quest markieren (linksklick und muss danach weiss hervorgehoben sein)
2. Konsole öffnen (Taste links neben der "1")
3. "SQT" eingeben (ohne Anführungszeichen) - mit SQT erhältst du die Quest-ID
4. getstage "Quest-ID" in die Konsole eingeben (Quesit-Id ohne Anführungszeichen) - mit diesem Befehl wird dir der Status der Quest angezeigt, deren Quest-ID du unter "Quest-ID" eingibst.
5. setstage "Quest-ID" "Quest-Status" eingeben. (Quest-Status z.b um 10 erhöhen, mit diesem Befehl veränderst du den Quest-Status der Quest, deren Quest-ID du unter "Quest-ID" eingibst.) dann musst du rumprobieren bis die quest abgschlossen ist.

Loose files werden in Skyrim immer geladen, egal ob sie von einem Plugin benötigt werden oder nicht. Um auszuschließen, dass es sich bei dem Fehler z.B. um ein defektes Mesh handelt, versuch mal, alle Dataordner bis auf Interface und Strings umzubenennen (z.B. meshes -> meshes_1; eventuell muss auch der Scripts-Ordner den Originalnamen behalten, sonst besteht Gefahr eines zerstörten Spielstandes).

Ich kann mit dem Command "TCL" vor das Tor von Weißlauf

benutzt du Open Cities oder so? da kann dann auch sein, dass das Spiel zu viel Heap beansprucht (thx Bethesda 4 32-bit) und dadurch abstürzt, sowas würde dann aber an vielen Speicherintensiven Stellen des Spiels auftreten.

Was möchtest Du wissen?