Skyrim Mods - Vorschläge/Tipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein paar Mods, die ich jedem empfehlen kann:

Unofficial Skyrim Patch: Must have, behebt hunderte Bugs im Spiel.

Amazing Follower Tweaks: Macht Follower unsterblich und fügt für sie viele Einstellmöglichkeiten hinzu.

Falskaar / The Forgotten City / Moon and Star: Fügen neue Quests hinzu.

Open Cities: Integriert die Städte in die Oberwelt - keine Ladebildschirme beim betreten der Städte.

Immersive Citizens: Verbessert die AI aller NPCs, sodass diese sich "echter" verhalten.

Moonlight Tales: Verbessert und erweitert das Gameplay als Werwolf.

Ars Metallica: Lässt dich Ausrüstung, Waffen, Seelensteine etc. zu Rohstoffen einschmelzen.

Vivid Weathers: Fügt neues und verbessertes Wetter hinzu, macht das Spiel insgesamt sehr viel hübscher.

Zum Wohnen empfehle ich Elysium Estate oder die Bridge Farm, ersteres hat einen großen Ausstellungsraum dabei und für beide gibts Hearthfire Versionen, und dann noch Swift Seed Stables, damit du ein vernünftiges Pferd hast,

Mir gefällt dein erstgenannter Housing Mod. Was genau bringt Swift Steeds Stables? Habe dazu im Internet nicht so viel gefunden.

Achja, hättest du noch einen Tip für einen Mod, der die Karte verbessert (Nebel entfernen, Wege hervorheben)?

1
@derDennis97

Danke an derDennis97 für die Antwort, die Mods findest du alle auf nexusmods, bei Swift Seed Stables werden neue Pferdeställe eingefügt mit neuen und auch schnelleren Rassen sowie einige Pferde, die du in der Wildnis finden kannst.

Willst du Pferde "sammeln", empfehle ich dir zusätzlich Convenient Horse Herding.

Eine verbesserte Map findest du hier: http://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/5804/?

0

Was möchtest Du wissen?