Skyrim Kutschenbug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich habe diesen Bug zum Glück noch nie erlebt. Aber wenn ständiges Neuinstallieren nichts mehr bringt, würde ich dir raten, vielleicht einen der Community-Patches herunterzuladen. 

Wie etwa diesen hier:

http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/19/?

Diese werden so ziemlich immer aktuell gehalten. Es gibt auch einen für die Legendary Edition (nicht Special):

http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/71214/?

Vielleicht hilft ja einer davon.

Nexos30178 07.08.2017, 18:58

Ich hab die ganz normale Skyrim Version, ohne jegliche DLCs

Der erste vorgeschlagene Link hat leider nichts gebracht, und der zweite Link, weil ich dachte, es könnte ja dennoch für die normale funktionieren, hat sich nicht starten lassen (kurzes aufblinken des Logos nach Start, dann direkt geschlossen). Hab beides versucht mit NMM zu installieren.

Ich dank' dir trotzdem für deinen Versuch mir zu helfen ^^.

0
Kugellagerist 07.08.2017, 19:02
@Nexos30178

Das ist leider äußerst bedauerlich. Doch ich freue mich, dass ich wenigstens einen Ansatz eventuell liefern konnte.

Ich helfe gerne.

1

Dieser Bug ist sehr bekannt und wird durchein zwei Mods ausgelöst. Wenn du jedoch gar keine hast, bin auch ich ratlos. Wobei es sein kann, dass du im Steam Workshop eine Mod abonniert hast, die das verursacht. Die wird nämlich bei der Neuinstallation des Spiels automatisch wieder hinzu gefügt. Echt mies, wenn man vergessen hat, dass man da ne Mod abonniert hat und dann einen Fehler suchen muss. Und wenn selbst das nicht der Fall sein sollte, kannst du versuchen das Spiel an einem anderen Speicherort zu installieren.

Bei mir ist eine Kutsche irgendwann nur noch gegen Einen Stein gelaufen.. Selbst etliche Kommandos halfen nicht. Ich empfehle dir, es neu zu installieren. Und zwar immer wieder. Oder einfach mal ein paar Mods reinzuhauen.Kann manchmal helfen

Nexos30178 07.08.2017, 18:25

Das Spiel ist mittlerweile schon knapp 6 Jahre alt, wie können solche Bugs, die schon viele haben/hatten, immer noch nicht rausgepatched sein ?

0
Kugellagerist 07.08.2017, 18:31
@Nexos30178

Och, es gibt so einige, die noch existent sind. Ich habe das Spiel zuletzt im Mai 2016 "durchgespielt" (wenn man das überhaupt kann) und habe einen Bug bei einer Quest erlebt, der so massiv war, dass ein Weiterkommen in besagter Quest nicht mehr möglich war.

Ich werde aber nicht verraten, welche das war. Möchte ja nicht spoilern.

0
RememberAgain 07.08.2017, 18:32

Selbst die neue Version ist total verbuggt. Teils sogar schlimmer als die Version von 2011

0
RememberAgain 07.08.2017, 18:41

Ich finde Skyrim nun echt gut und kenne es in und auswendig usw, seit der Special Edition, die ich ja noch gratis bekommem habe, hab ichs nicht mehr gespielt... Weil es wirklich so verbuggt war, dass man teils einfach dassn kompletten Spaß daran verlor...

0
Nexos30178 07.08.2017, 19:01
@RememberAgain

Das ist echt eine Frechheit, was die sich bei der Programmierung geleistet haben. Bei Batman:Arkham Knight wurde so ein Fass aufgemacht wegen solchen Bugs und technischen Problemen, und bei Skyrim hört man einfach nichts, wenn man sich nicht damit auseinandersetzt

0
Kugellagerist 07.08.2017, 19:07
@Nexos30178

Korrektur: Man hört nichts mehr. Das Spiel ist ja auch schon ein Paar Jahre alt. Doch zu Release wurde schon etwas über Bugs gemeckert. Das Spiel ist ja für einen Großteil nicht unspielbar.

Ist die Special Edition nicht sogar ein anderes Spiel? In meiner Steam-Bibliothek wird es separat aufgeführt. Mein normales Skyrim ist eben mein normales Skyrim.

0
Gordon313 07.08.2017, 19:55
@Kugellagerist

Ist nur seltsam das ich, außer ein bis zwei Mal, noch nie schwerwiegende Bugs hatte.

0
RememberAgain 07.08.2017, 20:24

Kugellagerist, Skyrim und Skyrim: Special Edition sind seperat voneinander. Gordon313 Bugs sind nunmal teils individuell. Manche haben hunderte, andere nicht.

0

Was möchtest Du wissen?