Skyrim: diese Ritter oder den Aufstand wählen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Sturmäntel sind gegen jede Art von Elfen und anderen Wesen nur Nord sind erwünscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich sehr egal. Bei beiden werden die Jarls einiger Städte ausgetauscht nur halt bei verschiedenen. Bei beiden stirbt der Anführer der Gegner. Bei beiden muss eine/ mehre Städte erobert werden. Je nachdem wen du mehr magst: Die rassistischen Nord-sturmmäntel Oder die mit den althmeribund sympathisierenden Kaiserlichen. Auch wenn die kaiserlichen in allen vorherigen TES Teilen die guten waren kann man bei Skyrim nicht genau sagen wer gut und wer böse ist, da sie Zeiten sich geändert haben und beide einen sinnlosen Krieg gegeneinander führen. Und falls dir das ganze zu viel wird

Spoiler
Dann kannst du noch ein wenig warten und bei einer der Hauptquests eine Versammlung auf hoch rothgar(oder wie das heisstxD jedenfalls meine ich das Kloster der Graubärte) machen und einen Waffenstillstand einberufen.

Ach und zu deiner klasse: es ist egal denn beide nutzen sowohl Bögen alsauch ein- und Zweihänder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jogginghosenboy
09.03.2014, 22:09

Und falls es dich interessiert: ich habe einmal als kaiserlicher und einmal als sturmmantel gespielt, bei beiden habe ich den Gegner gehasst:D (sie bringen dich dazu dein Gegner zu hassen, also sie sagen viele schlimme Sachen über den Gegner)

0

Die Kaiserlichen. Das sind die Guten, auch wenn die Grenzen da etwas verschwimmen. Die Aufständischen haben was von Nazis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm erst mal die Aufständischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ka beide gut kann dir keiner sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?