Skyrim - Unnütze, verbuggte Sachen loswerden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spielst du auf'm PC?

Wenn ja, gäbs den ein oder anderen Konsolenbefehl dafür. Du könntest mit "player.removeallitems containerID" dein gesamtes Inventory in eine Kiste packen und dann nur das rausnehmen, was du brauchst - hätte den Vorteil, dass du das Zeug zB in eine Kiste in deinem Haus packen kannst, sodass es zumindest noch DA ist, solltest du es doch nochmal brauchen. Bei containerID gibst du die ID einer Kiste o.ä. ein, die erfährst du, wenn du die Konsole aufmachst und draufklickst.

"player.removeitem itemID" löscht ganz einfach Dinge aus dem Inventory, würde theoretisch auch gehen, aber weniger empfehlenswert. Die Item-ID's fändest du zB auf uesp.net.

Achso, und vorm Benutzen der Konsole bitte IMMER, IMMER, IMMER speichern!

Bin ja nicht so unerfahren, weder mit Skyrim an sich noch mit Cheats :)

Danke für die Antwort, sonst hätte ich mich wahrscheinlich auf eine endlose Suche durch die Weiten von Google begeben müssen... Und das ist wirklich gut, wenn die Items noch da sind und nicht komplett verschwinden, man weiß ja nie... :D

0
@SunnySaturday

Das ist... wirklich gigantisch; Ich wusste gar nicht, dass es so viele Cheats für Skyrim gibt... die muss ich mir erstmal alle durchlesen :D

0
@Knightmare999

Ja, es ist 'ne Menge Zeug, das stimmt wohl. Aber die zu kennen, erspart einem wirklich viel Ärger bei Bugs...

0

Die Schriftrollen kannst du wenn ich mich nicht irre an den Mottenpriester verscherbeln, und die Gussform gehört zu einem Quest der Diebesgilde.

Was möchtest Du wissen?