Skype über VPN im Ausland, speziell in Shanghai, China

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe eben über skype 9 minuten nach Shanghai auf ein Handy telefoniert. Das hat 42 cent gekostet. Bei skype ist es egal von wo und nach wo du telefonierst. Ich bin zur zeit in saudi Arabien. Mein Guthaben wird genauso weniger, als wenn ich von Deutschland aus skype benutze.

Die Internetzensur in China fällt beim normalen Internetgebrauch nicht auf.

Danke für die konkrete Antwort, habs gerade vor 5 min erst selber gefunden. Ich finde, das wird auf deren Homepage nicht so wirklich deutlich rübergebracht. Dazu habe ich gelesen, dass die Nutzer in China zu einem Partnerunternehmen (TOM) weitergeleitet werden. Solange das beim skypen nicht stört, ist ja alles in Ordnung. Das ganze ist ein wenig Neuland für mich, hab Skype noch nie gebraucht.

Schade nur, dass es ins deutsche Mobilfunknetz gleich so teuer ist. Aber Festnetzanrufe sollten genügen. Problem ist, dass gerade die Älteren das nicht können/wollen.

0
@oettinger31

Ich habe nen Kollegen, der ist 65. Der redet über Skype sogar mit seinem Hund.

0
@janfred1401

Im Prinzip ists ja auch nicht schwer, aber manch einer ist da ja recht abweisend, was sowas angeht. Aber das macht ja nichts, die Festnetzflat für Deutschland ist ja recht günstig, damit sind dann ja alle erreichbar :)

0

Ja, wenn du deinen traffic zum VPN nicht verschlüsselt hast wird er auch überwacht.

Für den rest

http://lmgtfy.com/?q=skype+auslandstarife

Ich suche die ganze Zeit schon auf der Skype Seite nach einer passenden Antwort. Das Problem ist, dass die Auslandstarife nur von DEU ins Ausland angegeben sind, nicht umgekehrt. Entschuldigung, wenn das nicht so rübergekommen ist.

0
@Kaen009

Danke, hab es nun gefunden über einen weiteren Link in dem Forum.

"Beachten Sie, dass unsere Anruftarife gleich sind, egal von wo Sie anrufen. Sie variieren nur abhängig vom Ziel Ihres Anrufs."

0

Was möchtest Du wissen?