skylanders :D

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, es gibt die schwirigkeitsstufen: leicht, mittel und schwer - sobald du es einmal durch hast gibt es noch die Stufe alptraum.

das deutlich abwechslungreicher als der erste Teil - mehr Herrausforderungen, interesant Rätsel und tolle mini- Spiele. Daszu gibt es Arena Spiele mit Aufgaben gegen Gegner, was zuzweit ein riesen Spass sein kann.

nur Monsterklobben kann ich so nicht unterschreiben, das Spiel bitet deutlich mehr - wobei man nicht ausser acht lassen darf, es ist nunmal ein Spiel wo man Gegner umpustet. Die Bosse sind besser geworden und es gibt eine ganze Menge von Versteckten Objekten zum sammeln.. mehr Rätseln als früher.

falls du noch mehr zu den neuen Giants wissen willst, kannst du ja mal hier schauen: http://www.cynder.de

mfg v11Skylander

Den ersten Teil kannst du, wenn du schnell und gut bist und nicht so wirklich Wert auf komplettierung legst, innerhalb von 20-25 Stunden durchspielen. Der Giants-Teil ist da etwas trickier...der hat anfangs drei Schwierigkeitsstufen und nach dem ersten Durchspielen noch eine Vierte. Solltest du auch dort nicht auf Komplettierung achten, schaffst du es bei der leichtesten Stufe auch innerhalb 20-25 Stunden, je schwerer die Stufe, desto länger wirst du daran sitzen.

Ich würde es mir nicht holen du musst die ganze Zeit nur Monster kloppen und von Punkt A nach Punkt B. Das ist echt langweilig weil die ganze Zeit nur 2-3 Knöpfe drückt um die Gegner zu verkloppen.

ich habs in 5 stunden durgezockt der schwirikeitsgrad ist so mittel kann man aber glaub ich auch nich einstellen

Was möchtest Du wissen?