Sky Vertrag ohne Unterschrift?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es klingt schon ein wenig seltsam abert sei es drum.

Da es sich ja um ein so genanntes " Haustürgeschäft" handelt habt Ihr 14 Tage Zeit den Vertrag rückgängig zu machen. Also sofort kündigen.

Wenn das Paket unaufgefordert geschickt wurde würde ich bestimmt keine Versandgebühr bezahlen.Auchhätte ich einfach die Paketannahme verweigert.

Unter Umständen eine Kopie des angeblichen Vertrages beantragen.

Dann Prüfen ob es eure Unterschrift ist.

Allerdings muzss man auch sagen das man nicht seine Bankdaten oder irgendwas so einfach rausgibt.

Beim nächstenmal einfach weitergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayleen
02.03.2016, 23:33

Das Paket wurde beim Nachbarn abgegeben. Ja ich weiß auch das man die nicht raus gibt ich stand leider nicht direkt mit dabei als ich dazu kam sagte der typ er soll da unterschteiben für die erlaubnis der schufa auskunft da hat er gesagt das macht er nicht sonst haben wir direkt den vertrag an der backe. Wenn ich das auf deren kosten zurück schicke und die das dann nicht annehmen läuft automatisch dann der vertrag 

0

Mal eine Frage an dich.

Wieso hat dein Freund überhaupt dem Mann seine Bankdaten gegeben und der Mann hat sicher nicht das Recht von deinem Freund eine Schufa - Auskunft einzuholen.

Ihr habt echt nichts unterschrieben, auch nicht dass er seine Einwilligung für die Schufa Auskunf gegeben hat?

Am Montag wart ihr dort und bis heute habt ihr noch nicht überprüft ob sein Name oder die Handy-Nummer stimmt?

Auch nicht am selben Tag beim Sky-Anbieter oder dort überhaupt angestellt ist?

Komisch ist nur, dass ihr eine Anmeldbetätigung bekommen habt, wenn ihr nichts unterschrieben habt.

Dann schau mal vorsichtshalber in den Unterlagen nach, wie lange die Widerspruchsfrist gilt (14 Tage?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayleen
02.03.2016, 23:11

Nein er hat nicht einen einzigen zettel unterschrieben ich habe angerufen geht nur Mailbox dran. Und der Mann vom Kundendienst der sagte er könnte überhaupt nichts über irgendwelche Mitarbeiter einsehen. 

0

Was möchtest Du wissen?