Skoliose, was soll ich noch tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich persönlich kann die Gradzahl gerade schlecht einschätzen. Unglaublich hoch ist sie sicher nicht, jedoch ist die Verdrehung (in der BWS) klar sichtbar. Ich hab eher den Eindruck dass die Verdrehung schlimmer ist, als die Gradzahl, die am Röntgenbild gemessen wird.

In deinem Alter hast du wahrscheinlich die schlimmsten "Schübe" hinter dir, die finden meistens im schnellen Wachstum und der Pubertät statt.

Das ist keine starke Skoliose - wenn du jetzt noch keine größeren Beschwerden hast, stehen die Chancne gut, dass du ein durchschnittliches Leben mit der Krümmung führen kannst. Physiotherapie schadet natürlich nicht.

Wenn du da wirklich dran bleiben willst (lobenswert ;)), dann würd ich dir empfehlen: Mach eine Reha in einer Katharina-Schroth-Klinik, die sind auf Skoliosen spezialisiert, und mach zu Hause die Übungen weiter. Ich denke dass du damit am meisten Erfolg haben wirst und dagegen arbeiten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natasha20022
17.06.2017, 14:53

Danke. Die Klinik ist 4 Stunden von mir entfernt..leider. 

Dennoch mache ich immer Übungen! =) ich hoffe es wird bald besser... 

Das sieht ja schon nicht mehr so schön aus..

An die drehung der Wirbel habe ich gar nicht mehr gedacht. Es sind zwar nur ein paar Grad aber das drehen ist ja auch ganz toll =( ich hoffe es wird nicht noch schlimmer. 

Danke =) 

0

Auf den den Bildern kann man nicht schätzen wie viel grad des sind. Ich würde sagen das des die Grad nicht so hoch sind. Da ist meins etwas schlimmer und hab auch nur Krankengymnastik. Komm gut damit zurecht. Geh auf aufjedenfal zu einem Arzt der Röntgenbilder macht und sich wirklich mit Skoliose auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlimm finde ich das jetzt nicht. Solange du keine Beschwerden bzw Schmerzen hast ist die Gymnastik ausreichend. Habe selbst leichte Scoliose und sollte mir auch mal Geräte KG verschreiben lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natasha20022
17.06.2017, 11:53

Danke! So eine zweite Meinung entspannt mich =) ich mache KG mit Massage und zuhause viele Übungen mit Gymnastikball und Matte. Schmerzen habe ich eigentlich fast nie, außer ab und zu in der schule wegen dem sitzen aber mit Übungen ist das immer schnell weg.

Danke!

0

Nein, das ist wirklich nicht so schlimm. Sieht man es überhaupt, wenn du gerade stehst? Ich habe etwa 15 Grad und bei mir sieht es auch nach mehr aus. Aber du könntest deinen Arzt direkt fragen, ob du nicht ein Röntgenbild machen darfst. Vielleicht stimmt er zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natasha20022
19.06.2017, 18:54

Nein wenn ich stehe ist es für die Augen der anderen unsichtbar xD nur ich sehe das.

Mache ich!

0

Ja du übertreibst!

Die Bilder sind nicht geeignet eine Skoliose zu beurteilen. Deine Wirbel stehen doch recht schön übereinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natasha20022
17.06.2017, 12:01

Haha, danke! =) ich kann mir also weniger stress machen..ich hatte angst das würde sehr krank aussehen

0

Die Bilder sind nicht wirklich aussagekräftig, wenn Du die Schultern schräg hältst....

Man kann auf jeden Fall am besten mit Gymnastik und kräftigung derRücken- udn Bauchmuskulatur Beschwerden vorbeugen. Die Skoliose an sich wird dann wirkilich nicht schlimmer und tut selber auch nicht weh.

Nur durch viel Sitzen, schlechte Haltung und einseitige Bewegung kann es zu Verspannungen und Nervenirritationen (Schmerzen, Taubheitsgefühl in den Beinen) kommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Failea
17.06.2017, 12:32

Dass die Schultern "schräg" sind, liegt an der Skoliose. Skoliosefotos werden u.a. vornübergebeugt geschossen, um die Assymetrie, bzw die Verdrechung der Wirbelsäule besser sehen zu können.

0

Warum gehst du nicht zu einem anderen Arzt eine 2. Meinung einholen?

Deine Bilder sind nicht aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schmerzen hast, seit paar monaten wurde gras legalisiert und wird bei skelerose verschrieben beim arzt.. versuch mal den arzt drauf anzusprechen das hilft gegen die schmerzen.

Ansonsten sieht man auf den bildern nicht viel was ungewöhnlich aussieht also keine angst. Du wirst schon kein schiefer turm von pisa werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takeoyasha
17.06.2017, 12:05

weisst du wie ihr Rücken aussehen müsste, damit das ansatzweise in Betracht gezogen wird? Da gibt es Leute im Rollstuhl,die das dringender benötigen würden...

0
Kommentar von Psyte
17.06.2017, 12:19

ämh inwiefern? gras kann jeder arzt einfach auf rezept ausstellen. das ist wie jedes andere medikament

0

Was möchtest Du wissen?