skoliose und scheuermann krankheit..Operation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich kann deine freundin beruhigen; bei diesen beiden Wirbelsäulenerkrankungen gibt es erstmal gar keine Operation. Erst wird sehr lange konservativ versucht zu behandeln mit Korsett und anderen Stützmaßnahmen ;Krankengymnastik und so weiter. Dann kann man , wenn sie älter ist über eine Operation nachdenken , wenn nix mehr geht praktisch. Bis dahin soll sie schön ihre Übungen machen, viel schwimmen gehen, das stärkt die Rückenmuskulatur und eventuell Krankengymnastik. http://www.schoen-kliniken.de/ptp/medizin/ruecken/verformungen/skoliose/therapie/art/02963/ hier kann sie auch nochmal reinlesen und sich schlau machen. Also keine Panik und warten.

Bei skoliose die sehr schlimm ist ein reha aufenthalt in der klinik in bad sobernheim beantragen und zu dem dr. Verres dort gehen, die klinik ist auf skoliose spezialisiert und dort sin lauter jugendliche ;) ich hoffe ich kann mit dem tipp helfen

sie sollte sicherlich mal bei einem Arzt vorstellig werden

war sie..

0

Was möchtest Du wissen?