Skoliose, Korsett, und ne menge Fragen! :o

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist mit Sport?

Du kannst weiterhin Reiten. In dem Krankenhaus wo ich gewesen bin gab es sogar 2x in der Woche reiten. Ist gut für den Rücken weil man auf dem Pferd immer gerade sitzt.

Tut dieses Korsett weh

Die ersten circa 1-2 Wochen wird es ungewoht sein. Man wird die ersten Nächte oft aufwachen, weil es eben ungewohnt ist und ein neuer Druck auf den Körper ist. Ansonsten hat man aber keine Schmerzen durch das Korsett.

Wie lange muss man es tragen?

Ich trage mein Korsett seit dem 16.05.2011 also seit 2 Jahren und 7 Monaten. Im Januar gehe ich wieder zum röntgen und dann wird entschieden ob mit dem abtrainieren des Korsettes angefangen wird (immer ein paar Stunden weniger tragen damit sich der Körper wieder ohne das Korset gewöhnt) oder ob ich es noch behalte. Am besten ist es eben es so lange zu behalten bis man ausgewachsen ist.

Wird sicher bei jedem unterschiedlich sein.

ich habe gelesen, dass man ins Krankenhaus muss

Richtig. Ich habe mittlerweile mein 2. Korsett. Bei deinem 1. Korsett musst Du 2 Wochen ins Krankenhaus, ist leider so. Weil es eben neu für den Körper ist, dann machst Du im Krankenhaus auch etwas Krankengymnastik, eventuell auch schwimmen, so war es jedenfalls bei mir. Und weil alle paar Tage mal was am Korsett geändert werden muss, bzw. wenn es irgendwo zu stark drückt wo es eigentlich nicht drücken soll, kann direkt was am Korsett geändert werden. Sonst müsste man ja jedesmal wieder zum Krankenhaus fahren.

Danke, das war sehr ausführlich :) Nochmal zum Krankenhaus, ist das wirklich bei jedem so? Also mit 2 Wochen da bleiben oder so? Also, auch wenn man in der Nähe vom Krankenhaus wohnt, oder machen die das nur, wenn man weiter weg wohnt? LG :)

0
@Jessi270999

Bin mir nicht sicher, aber wenn man weiter weg wohnt muss man auf jeden Fall bleiben. Ich glaube es war auch möglich alle 2 Tage oder so hinzufahren, längere Abstände gingen glaube aber auf keinen Fall.

0
@xLukas123

nein, nicht jeder kommt ins krankenhaus, das kommt auf die firma an, die das korsett herstellt :)

0

Hallo Jessi, also ich bin ein beinahe "alter Hase" was Skoliose, Korsett und Wirbelsäulen-OPs angeht und kann dir auch noch ein paar Infos zukommen lassen. Als ich mein erstes Korsett bekam war ich 9 mit einer Skoliose von über 60 Grad. Das erste was mir bei deinem Bericht aufgefallen ist, ist die Gradzahl die du angegeben hast. 16-22 Grad sind eigentlich fast unerheblich. Ein großer Teil der Bevölkerung hat eine derartig leichte Skoliose (bis ca 15 Grad) ohne dass diese bemerkt wird. Ich halte die Maßnahme für etwas massiv muss ich sagen. Allerdings kommt es auch stark darauf an, welche Korsett du tragen sollst bzw. wie lange am Tag/in der Nacht. Es gibt weiche Korsetts und harte. Meines war ein Korsett aus Plastik und Metall, das mir beinahe auf den Körper geschneidert/gegossen wurde. Das begründet auch den längeren Krankenhausaufenthalt. Ehe das Korsett mit seinen Innenteilen so passgenau maßgeschneidert ist bedarf es vieler anpassungen, für die du anwesend sein musst. Was den Sport anbelangt, so kann man eine Skoliose nur bedingt durch Sport beeinflussen. Es ist eine Art Torsion der Wirbelsäule, die mit entsprechendem Training von Muskelpartien in und um die Wirbelsäule etwas entzerrt werden kann. REITEN allerdings, wie mein Vorredner sagte, ist für Wirbelsäulen-Kranke reines Gift!!! Dir Wirbel und Bandscheiben werden großen Stauchungen ausgesetzt und das ist auch für Gesunde eine Belastung. Außerdem frage ich mich, wie du auf ein Pferd kommen möchtest. Das wiederum hängt natürlich auch von der Art des Korsettes ab. Mit einem Hartschalen Korsett wirst du das knicken können, da es ein Stückchen die Hüfte hinunter gehen wird und die Beine seitlich nicht mehr spreizen können wirst. Das kann beim unbedachten Hinsetzen zu massiven Hämatomen führen, weil unter diese Seitenstützen Haut gelangen kann, die dann gequetscht wird. Schmerzen allerdings wird das Korsett selber nicht verursachen. I.d.R. nehmen die Patienten anfangs ab, da sie den Druck der Bauch-Papilotte (starkes Polster an der Innenseite um dich in Form zu bringen) nicht gewohnt sind und anfangs nicht so viel essen können. Mich hat es damals 11 Kilo gekostet. An deiner Stelle würde ich die Meinung eines zweiten Arztes einholen und hören, wie der deine Situation beurtelt. Ein Korsett ist zwar an sich nichts schlimmes, aber ohne ist es eben schöner. Alles Gute und liebe Grüße

Danke für die Antwort. Das mit der Gradzahl war falsch, es sind 20 und 23 Grad. Der orthopäde meint jedoch, das reiten sehr gut wäre und dabei könne man das Korsett ja ausziehen. Außerdem empfohl er mir eine Kur in Bad Sobernheim.

0
@Jessi270999

PS @klimbimjim: wer keine ahnung hat, sollte aufhören anderen läuse ins hirn zu setzen ;) Das korsett zieht man zum sport natürlich aus.

0

schwere Frage ohne sich das Problem selber angesehen zu haben. Ein Korsett zur Skoliosebehandlung ist eigentlich immer das vorletzte Mittel der Therapie. Die letzte wäre die OP. Wen Du vor ein paar Moaten erst mit Krankengymn. angefangen hast halte ich das 1. für zu spät und 2. für viel zu kurz. Mach erstmal weiter unter strenger beobachtung durch den Arzt. Sollte es nicht besser werden kann man immer noch über ein Korsett nachdenken.

Danke, aber es steht ja schon fest, das ich das Korsett bekomme. Für ne OP hab ich zum Glück zu wenig Grad, daher ja das Korsett!

0

Was möchtest Du wissen?