Skoliose - Verbeamtung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kann sich negativ auf eine Verbeamtung auswirken. Da kommt es ganz auf das Gutachten der Amtsärztin an, die die gesundheitliche Unbedenklichkeit bestätigen muss. Leider kann ich dir nichts anderes sagen - als es kann, muss aber nicht. Du hast leider keine Gewähr.

Wenn die Skoliose dazu führen kann, dass du gesundheitlich voraussichtlich nicht bis zum Ende tauglich bist, wirst du als Angestellter eingestellt.

Was möchtest Du wissen?