Skoda Fabia 1.4 16V - Ölverbrauch steigt stark an

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

 

ich habe vor ca 4 Monaten einen Fabia 1,4l 16v gekauft, bin nun ca 3000 km gefahren und plötzlich kommt die Öldruckleuchte....keine Trpfen Öl mehr drauf...

Meine Frage, kann ich dem Händler das Auto wieder vor die Tür stellen? Auf Rat meines Freundes muss das Auto wieder weg und einfach verkaufen geht ja auch nicht...

Hat jemand eine Idee oder schon Erfahrung mit sowas?

also kein tropfen mehr drauf ist auch etwas übertrieben, ich denke es ist keiner mehr am ölmessstab. d.h. es ist ca. 1l raus, was gar kein sooo schlechter wert für den motor ist. der motor selbst hat 4l öl. trotzdem auffüllen, du brauchst schon etwas mehr als 3l im motor.

dem händler kannst du das auto nicht vor die tür stellen, es fünktioniert ja fehlerfrei. ich hatte sowas auch vorher bei mir überlegt, allerdings hat vw die norm das bis 1l je 1000km ölverbrauch völlig normal ist. außerdem ist der motor sehr bekannt für einen hohen ölverbrauch. ich würde dir raten erstmal nachzuschauen was du für öl drauf hast. wenn das wie bei mir früher mal 5w-30 longlife 3 ist, dann beim nächsten ölwechsel 10w-40er verlangen. dann musst du aber natürlich auch immer etwas warten bis der motor warm ist etc und nicht gleich vollgas losfahren. 

so und so nicht so oft viele umdrehungen fahren und der ölverbrauch ist auch in ordnung.

sollte es dir dann nicht weiterhin gefallen würde ich dir raten zur werkstatt zu gehen und die ölabstreifringe sowie ventilschaftdichtung neu machen zu lassen, vor allem die abstreifringe sollen der ausschlaggebende punkt sein.

0

hallo

dein erster fehler war der wechsel von 5w30 laut hersteller vorgeschrieben auf 10 w40 zu wechseln .

dein problem liegt wahrscheinlich an den ventil abstreifringen , die werden durch e 10 angegriffen und ziehen dann öl -

die kolbenringe können durch e 10 nicht angegriffen werden , wohl aber dichtungen und simmerringe .

da liegt irgend wo der hase im pfeffer.

gruss mike

also der wechsel ist typisch für den motor, machen auch viele werkstätten, da dadurch der ölverbrauch nahezu gestoppt wird. wurde mir u.a. auch von meiner skoda werkstatt und einem kfz sachverständigen empfohlen.

gibt es ne möglichkeit die abstreifringe zu testen? das e10 die kolbenringe nicht wirklich angreifen kann dachte ich mir schon, das gilt ja auch für simmerringe, da die ja auch aus metall sind.

aber ich meine irgendwie ist das doch faul, der hersteller sagt e10 geht super, alles normal und dann sowas? ist doch nicht normal, oder?

0
@shishablognet

simmerringe sind aus gummi mit metallverstärkungen ,

die abstreifer können meinermeinung gewechselt werden ohne den kopf runter zu nehmen , aber das weiss ich jetzt nicht hundertprozentig , ventildeckel runter nocken rauss hydros rauss dann sind die ventiele frei , aber das weiss ich jetzt wirklich nicht genau , kann bei skoda anders sein .

was das öl angeht , wenn zu dick , dann wird mehr druck aufgebaut , was dann unter umständen die simmerringe der kurbelwelle undicht werden lässt und dann sprudelts rauss , und wiederum mit ein bisschen glück läufts in die kupplungsglocke , dann funzt die kupplung wie geschmiert .

0
@maikel196

nein also bei mir wirds wohl eher mit verbrannt, wegen dem bisschen blauen rauch, sonst hab ich nirgends spuren von öl. also ich denke das können nur die beiden dinge sein. das öl ist wie gesagt auch für den motor zugelassen. aber eben nur bis nem alter von 1 jahr oder 12500km, 5w-40 gleiche jahre aber 15tkm und 5w-30 für langlauf 2 jahre und 30tkm.

naja ich werd mich mal schlau machen ob ich irgendwo ne bühne bekomme um meine ölabstreifringe und die ventilgummis anzusehen und zu wechseln, zur not eben machen lassen, aber motor auseinanderbauen hab ich eh schon hunderte male gemacht, wenn auch nicht mit dem^^

und kupplung ist das zweite problem, rentnerfahrzeug ftw^^

0
@shishablognet

wenn die abstreifer im a sind , zieht er öl über die ventielschäfte in den brennraum , und dann bläuts .

 

0

also die gute Nachricht ist, es ist nochwas zu retten. Die schlechte Nachricht ist, bitte nie wieder E10 tanken. Dieser Sprit macht die Kolbenringe kaputt !!! Und das kann ich sogar versichern ! Dadurch das du das "Zeug" getankt hast, hast du vermutlich einen Schaden an den Kolbenringen, oder sogar noch mehr. Ich weis ja nicht woher du kommst, aber ich dokumentiere solche Schäden - bitte also um rückantwort, dann kann ich auch weiterhelfen.

Bye

ich komme aus dresden, kannst meinen fall gern mitdokumentieren. wenn du da ein paar fälle hast würde es mich auch gern mal interessieren, könntest du mir sehr gern schicken. könnte da vllt. auch recht viel anfangen da mein vater kfz sachverständiger ist, er aber meint e10 ist völlig in ordnung.

aber skoda, bzw. jeder andere hersteller auch versichert doch das sein auto mit E10 läuft und nicht kaputt geht, oder? kann man da nicht irgendetwas machen damit alle angegriffenen teile gewechselt werden als haftung für eine unzutreffende aussage?

0

sliders  das ist bullschit nix ahnung einfach KLAPPE HALTEN

0
@maikel196

dann begründe doch mal es ist schon etwas komisch das es vor E10 okay war und jetzt nach ca. 8 E10 tanks nicht mehr. also bitte nicht beleidigen!

0
@maikel196

mit dem klappe halten, ist zwar auch ein sprichwort, aber kommt schon leicht beleidigend ;)

0

Wenn du deine Ventielschaftdichtungen prüfen willst solltest du das Auto nicht auf die Hebebühne stellen sonst brauchst du auch noch eine Leiter.

Ich bin immer kein Freund von blinden Aktionismus soll heisen fange klein an.

1 Ist der Ölfilter fest abgezogen 

2.fehlt eventuell die Dichtung vom Öleinfülldeckel.

3. Ist der Motor im vorderen oder hinteren beireich verölt ( Simmerringe defekt )

4. Ölablasschraube lose.

ja okay sowas ist schon ein guter tipp, allerdings auch nur für leute die wirklich gar nichts vom auto verstehen^^

also hier meine punkte dazu: ölfilter ist fest, dichtung vom öleinfülldeckel ist drin (sonst würde u.a. auch die motorkontrolle kommen), motor ist nicht verölt, ölablassschraube ist auch fest, es tropft ja schließlich kein öl herunter, es wird verbrannt. also werden es zu 99% die ölabstreifringe sind, was mehr oder weniger ein standartfehler bei dem motor ist.

0

Was möchtest Du wissen?