Sklavin sein?

kommt auch darauf an, wie alt du bist?

19 aber egal verstehen tut mich eh keiner

müsste ich weiter ausholen und ein paar mehr Details wissen. Schreib ne pn, falls du Beratung brauchst

Ich bin gestern gegangen .... Ich will nicht wissen was jetzt kommt ....

10 Antworten

Sklaverei ist illegal. Wenn du einen Vertrag unterschreibst, als Sklavin behandelt werden zu dürfen, ist das deine Dummheit.

Schriftliche Verträge müssen schriftlich gekündigt werden. Nach der Kündigung sind die Bestimmungen des Vertrages unwirksam und die ,,Behandlung" ist dann gesetzwidrig.

Bis zu dem Zeitpunkt wo du sagst das du das nicht willst ist das vollkommen legal ja.

So ein Sklavenvertrag ist natürlich nichts Wert, der ist nur Teil eines Rollenspiels, dient höchstens als Beweis das du ursprünglich mal durchaus eine sexuell devote Rolle einnehmen wolltest. Wenn das jetzt nicht mehr so ist, bzw er dir entschieden zu Weit gegangen ist, bist du an so einen Vertrag natürlich nicht gebunden.

Die Verträge sind vor Gericht nichtig da Sittenwidrig.

Wenn du also etwas machen sollst was dir nicht gefällt musst du es auch nicht machen Ende. Ansonsten ist es Freiheitsberaubung, Vergewaltigung, Zuhälterei, Nötigung.... in deinem Kontext.

Wenn das alles nur ein Rollenspiel ist, ist das legal. Nur darf er keine Kohle dafür nehmen oder muss das ganze als Gewerbe anmelden und dann kommen diverse Anforderungen auf ihn zu.

Das klingt nach Prostitution und Zuhälterei - nur hübsch verpackt.

Als Prostituierte bist du anmelde- und steuerpflichtig. Zuhälterei ist strafbar.

nur hübsch verpackt

So ,,hübsch" ist Sklaverei nicht.

1
@ulrich1919

Natürlich ist das nicht hübsch. Der Zuhälter wird dieses Arrangement aber so harmlos verpacken , weil es ja schließlich auch von ihr so "gewollt" ist.

2

Was möchtest Du wissen?