Sind 4-5 Tage Skiurlaub (Vollpension) + Bus-Anreise für 400€/Person möglich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich denke mal ihr müsst schon mit mehr als 400 Euro rechnen - das ist sehr niedrig gegriffen. Schifahren wird halt leider immer teurer und grad in den Nobelschiorten explodieren die Preise, sei es für die Unterkunft, die Verpflegung oder die Ausrüstung, von den Liftkarten ganz zu schweigen. Ich hab vor ein paar Jahren die Salzburger Sportwelt für mich entdeckt, da gibts zum Teil echt gute Angebote. Kannst dich ja mal auf: http://www.skiamade.com einlesen - vielleicht findest du ja was passendes! Viel Spaß!

Vermute mal, dass Du etwas im Reisebüro buchen willst, wo alles inclusive ist? Gehe doch mal in ein Reisebüro in Deiner Nähe und frage ganz unverbindlich ob sie solche Busreisen anbieten. Ich war mit Familie gerade eine Woche in Ruhpolding und Umgebung. Es gibt dort versch. Skigebiete und überall unterschiedliche Preise für die Tageskarten. Da kann ich Dir nur empfehlen mal die Karten der Skipisten im Web durchzustöbern, nach Schwierigkeitsgrad der Pisten und nach Preislisten. Wie gut fährst Du Ski? An einem kleinen Berg zahlst du 12 Euro für die Erwachsenen-Tageskarte (Ruhpolding, Westernberg) in Seegatterl/Winkelmoosalm (nur deutsche Seite) zahlst Du 19,- Euro. In Oestereich sind die Preise wesentlich höher, dafür sind die Gebiete meist größer (mehr Pisten). Als Anfänger reicht Dir vielleicht ein kleiner Berg mit blauen Pisten.

Mit Halbpension könnte das passen, mit Vollpension rechne - so wie meine Vorposter schon erwähnt haben - lieber nochmal 100 dazu. Außer du willst nach Kitzbühel, Sölden oder in ähnliche Destination, dann bist du mit 400 euro noch lange nicht dabei. Aber es gibt ja auch traumhafte Skigebiete, die zwar keinen so "großen" Namen haben, dafür aber leistbarer sind! :-)

Außerdem: Wenn du erst nächste Jahr zu Weihnachten fahren willst, bekommst sicherlich noch den einen oder anderen Frühbucherbonus.

Was möchtest Du wissen?