skinoren 20% creme benutzen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme die Creme seit mindestens 5 Jahren und bei mir hilft sie. Das was Du hast, sind wohl Mitesser. Sehen nicht so schlimm aus wie richtige Akne, aber wenn sie sich entzünden (z. B. durchs Ausdrücken) können genau so fiese Pickel entstehen. Auf jeden Fall hilft die Creme auch gegen Mitesser.

Wie oft sollst Du sie denn auftragen?

Wenn Du Dir unsicher bist benutze sie zunächst alle zwei Tage einmal am Tag. Dann jeden Tag. Ich würde sie erst einmal abends auftragen, nicht dick, nur ganz dünn. Wenn es dann doch zu Hautreizungen kommt musst Du zumindest nicht damit heraumlaufen ;-) Benutzt Du ein Waschgel? Lasse es vor den ersten Anwendungen weg und wasche nur mit Wasser. Wenn Deine Haut gut mit der Creme zurecht kommt kannst Du sie auch nach der Reinigung mit Waschgel benutzen wenn Dein Arzt nichts anderes gesagt hat.

Sollte sich die Haut nicht daran gewöhnen musst Du den Arzt noch einmal darauf ansprechen!

Nach der Anwendung musst Du Dir die Hände waschen. Die Creme verursacht nämlich weiße Stellen auf Kleidung... und auch auf Kopfkissen. Also am besten ein Handtuch beim Schlafen unterlegen oder einen alten Kopfkissenbezug benutzen.

An Tagen an denen ich viel in die Sonne gehe benutze ich die Creme nicht da mein Arzt mir sagte, sie würde die Haut empfindlicher gegen UV-Strahlen machen. Also im Sommerurlaub (falls Du noch einen machst), die Creme weglassen und auf UV-Schutz achten!

Was möchtest Du wissen?