Skinnyfat- was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr gut ist, dass Du nicht abnehmen möchtest.

Trinke ausreichend Tee und Wasser, nimm viel Obst und Gemüse zu dir, achte auf eine abwechslungsreiche Ernährung mit gesunden Fetten in Maßen (Stichwort: pfanzliche Öle und Fettfische) und achte darauf,
genügend Eiweiß zu dir zu nehmen, dann sollte dein Skinny Fat Körper bald Vergangenheit sein.

Also ernähre Dich schlicht und einfach gesund, ausgewogen und abwechslungsreich:

That's it  - Guten Appetit / En Guätä :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich mit genau diesen Fragen an deine Trainer. Die werden dir gute Ratschläge zur Gewichtszunahme erteilen können.

Dafür sind Trainer da, für unter anderem auch solche Fragen machen seriöse Trainer ihre Trainerlizenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Aber wie gesagt: ich möchte und darf nicht an Gewicht verlieren!

Und genau da liegt das Problem. Gezieltes Abnehmen geht nicht. Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Skinnyfat bezeichnen sogar Mediziner als Bestandteil der Wahrnehmungsstörungen bei Magersucht - meistens.

Ich bin sicher dass Du kein unnötiges Fett am Bauch hast, Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie bitte deine eltern verbieten dir krafttraining? dann trainier mit dem eigenen körpergewicht. gibt viele videos dazu bei yt. du hast recht übrigens skinnyfat wirst du nur über krafttraining los. nur ne ernährungsumstellung bringt da nix. nur wenn du muskeln hast, verbrennst du selbst im ruhezustand kalorien, im moment fehlen dir diese muskeln. btw wieso soll man muskeln bei mädchen / frauen nicht sehen dürfen?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mim123
19.08.2016, 23:06

Hab ich dich nie behauptet... Ich will ja dass man die sieht. Und naja ich glaube ehrlich gesagt nicht wirklich an eigengewichtsübungen, da ich von denen immer 1000 wdhs machen muss bis ich was spüre da ich wie gesagt zml viel Kraft hab

0

Fast schon untergewichtig? Du bist untergewichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mim123
20.08.2016, 10:10

Ich weiß auch nicjt was ich Machen soll. Mein Umfeld findet mich zu dünn (Eltern, Freunde etc). Ich find mich ja auch nicht dick, aber ich hab einfach ein kleines Bäuchlein und am Po sone Art speckrolle... Deswegen hab ich keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Auf mich oder auf die anderen hören.

0

Was möchtest Du wissen?