Skinheads mzusik

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Skinheads sind aus der Musikrichtung Ska entstanden. Im Grunde sind sie nicht rechts, werden aber oft fälschlicherweise so abgestempelt. Die Nazis haben sich den Stil der Skins aber nur geklaut und ihn als ihren ausgegeben. Skins sind eigentlich unpolitisch, sind aber auch in Gruppierungen wie der Antifa zu finden. Außerdem gibts noch die S.H.A.R.P - Skins, das Bedeutet Skinheads against racial prejudice (Skinheads gegen rassistische Vorurteile). Skins stellen sich meistens immer als unpolitisch dar, aber in einer gewissen Weise gehören sie immer eher der linken Szene an (Und die Boneheads halt eher der rechten). Ein neuer aufkommender Trend für einige Skins ist die Unterstützung von "Grauzone-Bands".

Musikalisch gleicht die Musik dem Punkrock. Skins machen/hören Oi!-Musik, Punk, Ska und Reggae. Auffällig an Oi!-Musik ist die eher simpel, aber trotzdem gut klingende Melodie, die provokanten Texte und der oft auch aggressive Gesang.

Die ursprüngliche Skinhead-Musik ist der jamaikanische Reggae, der Ende der 60er etwa zeitgleich mit der englischen Sinhead-Bewegung entstanden ist. Die Musik von damals wird heute als Old School Reggae bezeichnet und immer noch von vielen Skins gehört.

Legendär ist z.B. die Band Symarip, die ihrem Skinhead-Publikum mehrere Songs widmete, wie z.B. diesen hier:

so viel ich weis sind skinheads nicht links und nicht rechts allerdings gibt es rechte und linke gruppen ber u unpolitsche oder?

miron98 24.06.2013, 14:56

richtig. nur dass rechte skins boneheads sind und keine skinheads. ;-)

3
TheAssiBasti 24.06.2013, 21:54
@TheBlackEyedOne

Stell dir vor, auch Boneheads gehören zu den Skinheads. Nur ist es eine abgesplitterte Gruppe.

0
cheater2009 24.06.2013, 15:07

ist freweild eine skinband? und was ist typisch für diese musik?

0
TheBlackEyedOne 24.06.2013, 15:10
@cheater2009

Da du jetzt weißt, was für musik die hören, kannst du dich doch selbst darüber informieren. Auf die andere frage hab ich dir oben antwort gegeben.

0

Oi!-Musik: Schnelle, einfache Rythmen, einprägsame, melodische Texte mit "Mitgröhlfaktor", raue Stimmen

Skinheads hören Oi!, Punk, Ska und Reggae und sie sind KEINESFALLS Rechte, Neonazis oder Faschisten!!!

TheAssiBasti 24.06.2013, 21:51

Hat ja auch niemand behauptet ;-) Wer sich von vornherein rechtfertigt, drängt sich selbst in die Ecke.

0

Skinheads sind leute, die Oi! Punk hören. Ob es grundvoraussetzung ist, sich ne glatze zu rasieren &co, weiß ich jetzt nicht. Jedenfalls, so oder so: Skinheads sind keine nazis, wie so mancher behauptet!

Nach dem intro gibts hier auch ein paar infos

http://du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/

ist freiwild eine skinhead band?

TheBlackEyedOne 24.06.2013, 15:08

Ne, soviel ich weiß nicht. Aber auf konzerten trifft man den ein oder anderen skinhead an.

0
schinkonich 24.06.2013, 15:24

frei.wild ist (auch wenn's viele leute nicht hören wollen) ne naziband und skinheads sind KEINE nazis

0
TheBlackEyedOne 24.06.2013, 15:26
@schinkonich

Volldepp. Los, argumentiere dafür, dass sie ne naziband sind. Ich hab noch kein einziges argument gehört, dass ich nicht entkräften kann. Ich mag freiwild nicht, weil sie einfach nur schlechte musik machen, aber diese lügen regen mich auf....

1
schinkonich 24.06.2013, 19:44
@TheBlackEyedOne

ich glaube grundsätzlich NICHTS von dem was in den medien kommt (ausser dem wetterbericht) ausserdem schaue ich seit vielen jahren kein fernsehen mehr und radio hab ich noch nie gehört.

du willst einen beweis dafür, dass frei.wild nazis sind?

hör dir südtirol, gutmenschen und moralapostel, etc. an, ausserdem war der sänger bis 2008 mitglied der nazipartei "die freiheitlichen" und hat die mitgliedschaft NUR aufgelöst, weil sie dem ruhm der band geschadet hat

0
TheBlackEyedOne 24.06.2013, 20:17
@schinkonich

Ich kenne die songs, wo sind da bitte nationalsozialistische inhalte? Textzeile zitieren bitte?

"und hat die mitgliedschaft NUR aufgelöst, weil sie dem ruhm der band geschadet hat"

Und das weißt du bitte woher? Das ist eine dumme vermutung, auf was beruht das?

0
TheBlackEyedOne 24.06.2013, 21:50
@TheBlackEyedOne

Außerdem hast du wohl noch nie nen neo-nazi getroffen. Die haben ihren kranken stolz, den sie für NICHTS, aber auch GARNICHTS hergeben und stehen auf den tod zu dem, was sie sind. Ein weiterer punkt, der sich mit deiner behauptung beißt.

0
Saturnknight 26.06.2013, 00:10
@TheBlackEyedOne

Warum gibts so viele genies, die nicht hinterfragen, was sie im fernsehn sehen? Geistiger brandstifter. Nicht zu fassen.

Weil es einfacher ist, etwas nachzuplappern, als selbst mal das eigene Gehirn einzuschalten. Ist leider (heutzutage) keine Ausnahme mehr, sondern fast schon die Regel.

0
blackwolf90 30.06.2013, 22:40
@schinkonich

Frei.wild ist eine NATIONALE Band, keine Nazi (National-sozialistische) Band.

Von National zu National-Sozialistisch ist es ein weiter weg.

0
PunkerMelli 03.07.2013, 13:32
@blackwolf90

Also in meinen Augen sind Frei.Wild sehr wohl eine Nazi-Band. Wenn man ihre Texte mit denen einer Nazi-Band vergleicht, wird man keine oder nur minimale Unterschiede erkennen. Und Patriotismus ist ja gut und schön, aber meiner Meinung nach, hat dies nichts mehr mit Patriotismus zu tun. Außerdem war der Sänger mal in einer Nazi-Band names "Kaiserjäger" aktiv. Menschen können sich ändern, das weiß ich, aber er hat dann auch noch versucht zu bestreiten, dass es sich um eine Nazi-Band gehandelt hat, obwohl dies in ihren Texten sehr klar zum Vorschein kam. Frei.Wild haben zwar eine Initiative gegen Rassismus und Extremismus und wollen sich auch mit "Nazis raus!" - Rufen auf Konzerten klar von der rechten Szene abgrenzen, allerdings tollerieren sie Nazis weiterhin auf ihren Konzerten, sind also rechtsoffen. Meiner Meinung nach sind solche Aktionen von Frei.Wild nur eine Masche um möglichst viele Menschen auf ihre Musik aufmerksam zu machen, sie von ihrer Heimat zu überzeugen (wobei dies bei Frei.Wild auch seltsam ist - machen Deutschrock, kommen aus Südtirol und wollen Österreicher sein) und dann später, wenn sie genug Menschen in ihren "Bann" gezogen haben, ihr wahres Ich raushängen zu lassen, da sie ihre Fangemeinschaft so ja eh hinter sich haben.

0
TheBlackEyedOne 03.07.2013, 16:40
@PunkerMelli

"Wenn man ihre Texte mit denen einer Nazi-Band vergleicht, wird man keine oder nur minimale Unterschiede erkennen."

Oho, da stellst du aber eine ganz schöne behauptung auf, da gibt es einen sehr großen unterschied! Ich kann dir 100 beispiele nennen.

"aber meiner Meinung nach, hat dies nichts mehr mit Patriotismus zu tun."

Worauf basiert diese meinung? Aus den texten ist nichts als patriotismus rauszulesen.

"aber er hat dann auch noch versucht zu bestreiten, dass es sich um eine Nazi-Band gehandelt hat"

Der mann ist ein mensch. Schonmal drüber nachgedacht, dass es für ihn schwer ist, öffentlich zu sagen: "Ich war in einer nazi band"?

"allerdings tollerieren sie Nazis weiterhin auf ihren Konzerten, sind also rechtsoffen."

Und das hast du woher? Die typen werden schon seit einiger zeit aussortiert.

"Meiner Meinung nach sind solche Aktionen von Frei.Wild nur eine Masche um möglichst viele Menschen auf ihre Musik aufmerksam zu machen, sie von ihrer Heimat zu überzeugen (wobei dies bei Frei.Wild auch seltsam ist - machen Deutschrock, kommen aus Südtirol und wollen Österreicher sein) und dann später, wenn sie genug Menschen in ihren "Bann" gezogen haben, ihr wahres Ich raushängen zu lassen, da sie ihre Fangemeinschaft so ja eh hinter sich haben."

Auf was basiert diese meinung? Was kommt als nächstes? Eine illuminaten-theorie?

Lass mich raten, du bist doch bestimmt in der antifa aktiv oder?

Ich bin übrigens anarchist und halte nichts von freiwild, aber diese lügen regen mich auf!

0
PunkerMelli 12.07.2013, 21:57
@TheBlackEyedOne

Nein danke, mit der Antifa will ich nichts am Hut haben. Ich habe mir nunmal aus einigen Quellen (nicht von der Antifa) und aus vielen Gesprächen mit anderen Leuten über dieses Thema meine Meinung dazu gebildet, die sich erst nach langer Zeit zu dieser Meinung gebildet hat, da ich leider zugeben muss, Frei.Wild anfangs auch gehört zu haben, aber bei einigen Texten dann stutzig geworden bin. Klar ist es nicht toll zu sagen, dass man in einer Nazi-Band gespielt hat, da hast du schon Recht. Ich habe von mehreren Freunden, die Frei.Wild Fans sind und vor kurzer Zeit erst bei einem Konzert von denen waren, genau das Gegenteil gehört. Diese Leute werden nämlich nicht aussortiert und wenn doch, dann zu ungründlich. Nein, eine Illuminaten-Theorie wirds von mir nicht geben, mir kommt es nur sehr verdächtig vor, was die Jungs da so machen und das ist nicht nur mir so aufgefallen.

Es können ja auch alles Lügen sein, was ich da sage, aber ich halte davon einfach nichts. Nur weil es meine Meinung ist, muss deine mit dieser ja nicht übereinstimmen. Was die Medien so preisgeben darf man ja auch nicht alles glauben und da ich niemanden von Frei.Wild persönlich kenne kann ich mich leider nur so und durch Freunde/Bekannte informieren.

Im Großen und Ganzen finde ich allerdings diese ganze Frei.Wild Sache viel zu überbewertet und schon längst abgeklärt, denn ich denke, jeder hat sich bereits eine Meinung zu dem Thema gemacht.

0
TheBlackEyedOne 18.07.2013, 12:20
@PunkerMelli

Wie stellst du dir denn so ne aussortieraktion vor? Solange da keiner mit nem hakenkreuz auf der stirn ankommt, ist es ziemlich schwer, ihn wegen rechtsextremismus rauszuwerfen ;) Wie du hier siehst kann sogar einer aussehen wie ein klischee-nazi und keiner sein (skinhead). Der komplette gedankengang ist absurd.

Jeder hat eine meinung. Die sollte aber auch jeder begründen können, wenn man das nicht kann, sollte man über diese meinung nachdenken.... Also fang mal an mit der begründung, ich hab schon beim letzten kommentar einige fragen gestellt.

Ich kenne auch keinen von rammstein und bin mir trotzdem ziemlich sicher, dass sie nicht rechts sind. Denn es gibt kein rationales argument dafür, genausowenig wie bei freiwild.

0

Was möchtest Du wissen?