Skifreizeit mit Jugendgruppe- wie Eltern überzeugen?

1 Antwort

Dass es dir Spaß macht Ski zu fahren ist offensichtlich. Das kannst du deinen Eltern auch vermitteln. Ich vermute, dass es am Geld liegt, wenn deine Mutter nicht begeistert ist. Du musst also schauen, dass du dich finanziell an der Freizeit beteiligst. Wie, das musst du entscheiden. Entweder suchst du dir einen Ferienjob oder gehst bei den Nachbarn den Hund ausführen. Aber teile die Verantwortung für die Bezahlung der Freizeit mit deinen Eltern, dann sind sie bestimmt bereit dir den Spaß zu erlauben.

Das Geld ist nicht das Problem. Ich bekomme kein Taschengeld, dafür bekomme ich nötiges bezahlt und zum bday, weihnachten oder sowas bekomme ich 50 euro zum "shoppen"

meine mutter meinte ich soll mir das "ohneelternverrreisen" dafür aufheben wenn ich in zwei jahren 18 werde und jetzt noch viel mit der familie machen.

0

Was möchtest Du wissen?