Skier einstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aaaalsooo ich mache mir mal kurz die mühe 😄

Ich versuchs kurz und knackig zu halten.

Skischuhe: müssen straff sitzen, dürfen aber nichts "abklemmen" etc. Du solltest nicht so viel spiel haben, sonst kommt es zu unangehmeren reibungen und zu (etwas) weniger kontrolle über den ski (hast ja dann sozusagen auch "spiel in der lenkung")

Einstellung der ski:
Hier wird es etwas komplizierter:
Es geht nach: Gewicht, Größe und Fahrkönnen.

Da dies individuelle Werte sind, kann ich dir hier so nicht weiterhelfen, wenn du mir über PN kurz deine Daten schreibst schon eher.
Ich zb: 1,76m, ca 80kg, fahrkönnen: sehr gut
Fahre auf bindungseinstellung 7-8...

Die bindungseinstellung beschreibt, bei wie viel belastung der skischuh aus der bindung "geworfen" wird. Zu "weich" ist schlecht, du willst ja nicht bei jeder kurve/ belastung usw aus der bindung fliegen, zu "hart" ist ebenso schlecht, wenn du hinfällst und der skier nicht abgeht, dann könntest du dir relativ einfach auch mal das bein verdrehen, etc.
Also kurz und knapp: je härter (höher) die einstellung, desto besser solltest du fahren können.

Das thema gewicht: davon hängt die einstellung auch ab. Wenn jemand mit 150 kg zum carven ansetzt, entstehen stärkere kräfte, als wenn jemand mit 60kg zum carven ansetzt.
Also: je höher dein gewicht, desto härter die einstellung.

Größe: das weiß ich gar nicht so 100%ig, aber könnte mir sehr gut vorstellen, dass das was mt "hebelwirkung" zutun hat.

Die wichtigsten faktoren sind auf jeden fall
GEWICHT und FAHRKÖNNEN.

Ich würde zu einem Sportfach geschäft gehen die beraten dich dabei und würde dir es direkt richtig einstellen.
Das einstellen kannst du eigenrlixh auch zuhause  machen.

Da bei denski schuhe kann ich dir leider  nicht weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?