Ski kaufen...welche länge?

1 Antwort

Ich bin ein sehr guter Skifahrer und komme notfalls auch mit praktisch jedem Ski zurecht. Aber das bedeutet nicht, dass jeder Ski für mich optimal ist. 

Die optimale Skilänge kann man eigentlich gar nicht einfach so bestimmen.

Es kommt nämlich nicht nur auf die Skilänge, sondern auch auf die "Härte" vom Ski an. 

Ein Ski ist eine Art von "Blattfeder". Wenn man auf einen Ski steht, sollte der Druck der auf den Boden ausgeübt wird, von vorne bis hinten gleichmässig sein. Bei einem zu weichen Ski bzw einem zu schweren Skifahrer, hat es in der Mitte (=unter der Bindung) mehr Druck auf den Schnee, wie an den Skienden. Bei einem zu harten Ski einem zu leichten Skifahrer, drückt der Ski unter der Bindung nicht mehr auf den Schnee.

Auch die Breite der Skienden und von der Schaufel haben einen gewissen Einfluss ... wenn der Ski flach auf dem Schnee Steht, dann ist der Druck unter einer breiten "Schaufel" (=Skivorderteil) geringer, wenn  wie bei einer weniger breiten "Schaufel". 

Auch der Radius der Seiten der Skis hat einen sehr grossen Einfluss.

Die optimale Skilänge kann man nur durch ausprobieren herausfinden.

Ideal ist es wenn man das Ausprobieren mit einer Hochgeschwindigkeitskamera  filmt und dann analsiert, wie sich der Ski beim Skifahren verformt. 

Danke für die sehr gute Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?