Ski fahren, bremsen auf eis?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Harakiri sollte man nur als erfahrener skifahren fahren...

jedoch zu deinem Problem... entweder es liegt an der Falschen Technik oder deine Kanten sind stumpf... du könntest deine Ski mal zum servis bringen, falls du das schon lnge micht mehr gemacht hast.

Ansonsten versuche einfach, den ski total in den Hang zu drücken, nicht komplett gerade nach unten rutschen sondern immer leicht nach vorne fahren... Zentral über dem ski stehen und ja... einfach üben, ich weiß nicht, wie man das erklären kann, es könnte aber durchaus mit dem zurücklehnen zusammenhängen

Hey, danke für die Antwort. Hast du auch noch eine Idee wie man das gut üben kann sich nach vorne zu beugen, weil es fühlt sich immer irgendwie nicht richtig an. Besonders auf roten und scharzen pisten lehne ich mich, wie ich glaube zu weit zurück. Einfach den Mit haben oder kann man dass irgendwie gut trainieren?

0
@Benni142

Versuche einfach mehr in die Knie zu gehen... auch als übung kannst du entweder eine Hände auf die Knie geben beim Fahren... falls du das nicht willst, versuche deine stöcke in beiden händen zu halten (waagerecht) und so weit wie möglich nach vorne zu halten.

0

Rückenlage ist einer der Kardinalfehler beim Schifahren. Natürlich kannst du dann nicht genügend Druck auf die Kanten ausüben.

Gerade bei den heutigen taillierten Carvingschi muss der Schi steil aufliegen (das trauen sich vor allem Anfänger oft nicht: die Knie zum Hang drücken!) und so in der Mitte durchgebogen sein, dass die Kante auf ganzer Länge aufliegt.

Andererseits können natürlich die Kanten einfach abgenudelt sein. Bei Leihschi selten ein Problem, aber wenn's die eigenen sind mal zum Service bringen oder einen manuellen Kantenschleifer kaufen, die kosten wenig und bringen viel.

Ein Kurs kann einiges bringen. Da reicht schon ein Tag für Technikkorrekturen.

Danke, hast du auch eine Idee wie man das üben kann, oder einfach immer sich selbst kontrollieren?

0

Auf dem Eis ist es sehr Wichtig das deine Kanten gemacht sind. Mindestens vor jeder Saison sollte man die Richten lassen. Und dann eben auf dem Eis die Ski richtig rein drücken. Dann sollte es besser funktionieren.

Danke, hast du auch eine Idee wie man das üben kann, oder einfach immer sich selbst kontrollieren?

0
@Benni142

Du darfst dich halt nicht zu weit rein lehnen weil dann ist der Winkel zu flach. Am besten einfach ausprobieren, die Technik kommt dann meist von allein irgendwann.

0
@Benni142

Geh in ein Skitraining. Ansonsten stell dir vor du drückst mit deinem Fuß in die Schaufel deines Außenskis, damit baust du Druck auf der Kante auf => Grip. Innenski natürlich dann entlasten.

0

Bin lebendig dirch den skiurlaub gekommen. Ich habe mit der Harakiri noch einen Tag gewartet und dann bin ich sie gefahren weil echt gute Bedingungen waren.

Guze schneedecke, keine Eisflächen, keine Hügel.

Danke für eure tipps. Sie haben mir wirklich geholfen!!

0

Ja tut es. Rücklage ist scheiße, zumindest auf der Piste! An sichsolltest du immer deine Zunge vom Skischuh an deinem Schienbein fühlen, dann bist du in der richtigen Lage. Und solange du nicht im Gelände bist bleibt das auch so.

Was möchtest Du wissen?