Skateboard/Longboard : Standbein tut weh.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wohl Gewöhnungssache. Wenn du es seit gestern erst hast, wirst du in ner Woche bestimmt schon besser klar kommen.

Ich glaube, dass es zwar die wenigstens machen, aber es wäre auch gut, wenn du hin und wieder mal die Beine wechselst.

Ok, werde ich mal Versuchen :) Danke für die Antwort !

0

Ja klar tut das weh, wenn du erst seit kurzer Zeit fährst ist das ein neuer Druckpubkt mit dem der Körper fertig werden muss. Musst regelmäßig (täglich) fahren einen Km dann gewöhnst du dich daran...

Ok, danke :) Dann werde ich mal nach draußen gehen und losfahren :D

0

Schmerzen nach dem Longboardfahren

Hey,

ich bin vor ca. fast einer Woche zum 1. Mal Longboard gefahren und habe seitdem extreme Schmerzen an dem Fuß, mit dem ich gepusht habe. Das Gelenk tut zwar weh, aber das Schlimme sind eher die Schmerzen an der Fußsohle, vorallem an der Ferse. Mittlerweile ist mir schon klar, was ich falsch gemacht habe: Wenn man zum 1. Mal Longboard fährt, fühlt man sich natürlich unsicher, auch, was die Balance angeht. Ich habe mich eben sicherer gefühlt, als ich auf Zehenspitzen angeschubst habe (so kann man meiner Meinung nach die Balance besser halten), aber jetzt ist mir schon klar, warum das niemand macht. Nun wollte ich eben fragen, was ich gegen den Schmerz machen kann, da es sogar beim Gehen weh tut und, wann das ungefähr weg sein wird. Danke im Voraus! ^^

...zur Frage

Standbein schmerzt beim longboard fahren

Ich hab ein w concave und fahr nicht bergab, also ich fahr so das ich die ganze zeit pushen muss, nun ist das so das mein Fuß meistens in der Mitte steht und meine Fußsohle drückt nach einiger zeit sehr stark vorne, links muss ich mich da einfach nur dran gewöhnen oder kann man das ändern und liegt es am w concave oder ist das allgemein so?

...zur Frage

Pushe ich falsch (Longboard)?

Ich fahre jetzt schon seit ca. 1 Jahr Longboard. Aber mir fällt immer häufiger auf, dass mein Oberschenkel vom Standbein weh tut, es fühlt sich an wie ein Krampf, nur das es sobald ich es nicht belaste nicht mehr schmerzt. Ich kann dadurch nicht wirklich lange fahre, meist ignoriere ich den schmerz und fahre einfach weiter, aber das tut dann so stark weh das es nach einer Weile nicht mehr zu ertragen ist. Ist es falsch das mein Bein ziemlich gerade auf den Deck steht muss ich das schräg stellen? Weil wenn ich das schräg stelle muss ich ja ständig wieder die Position wechseln. Habt ihr das Tipps. Sollte ich vllt einfach mehr Magnesium nehmen? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?