Skateboard zusammenbauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

heyho,

also, ein custom setup kostet je nachdem was du für teile verbauen willst zwischen ca 130 und 200€, das wäre dann ein relativ gutes board, so wie es eben sogut wie jeder fortgeschrittene fahrer hat.

wenn du hilfe beim zusammenstellen brauchst biete ich mich auf jedenfall gern an, da müsstest du mir nur ein paar infos zu dir geben (schuhgröße, gewicht, etc) und eben genau beschreiben wie und wofür du das board nutzen wolltest (flatground, ramps, pool, oder eben sonst was) dann kann man ein setup zusammen basteln das ganz genau zu dir passt.

joa... und wenn du tipps brauchst... auch gern, wozu willst du denn tipps?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ob man als Anfänger ein custom setup brauch is fraglich aber schaden tut es auch nicht. Ich hab dir mal was zusammen gestellt und auf Qualität und Preis geachtet.

https://www.skatedeluxe.de/skateboardfactory.php?wID=199736

Damit wärst du wohl ganz gut unterwegs im Flat bereich. Deine Schuhgröße wusste ich jetzt nich daher hab ich mal ein 7.75" deck rausgesucht. Die Venture trucks sind top. Fahre ich seid Jahren im normalen Flat. Falls du im späteren Bereich mehr grinden möchtest oder irgendwann viel später gap springen willst solltest du dir indipendent trucks zulegen die sind sogut wie unzerstörbar. Aber im normalen Flat reichen die Venture voll und ganz aus solang du keine 90+ kg wiegst.

Die rollen von bones sind nice, gäbe noch die bones stf-v2 rollen die auch von Profis gefahren werden und zählen auch zu den besten weltweit kosten aber auch fast das doppelte. Unterschied zu den stf und den 100s liegen eigendlich darin das sich die 100s schneller abnutzen. Aber selbst bei den 100s dauert es ewig bis man sie wechseln muss.

Kugellager hab ich dir die bones reds rausgesucht. Aus dem Grund das es die beliebtesten Kugellager im skate bereich sind. Sind leise, leicht zu reinigen, sind schnell, sind billig. Wenn du hier vielleicht noch bissi sparen magst kämen noch die minilogos in frage. Sind bissi billiger und erfüllen auch ihren Zweck. 

Shockpats brauchst im Flat nich daher hab ich sie weggelassen.

Montagesatz hab ich dir die 7/8 indi senkkopfschrauben rausgesucht, aus dem Grund, weil ich seid Jahren nie Probleme mit ihnen hatte. Haben nie gerostet und rund haben sie sich auch noch nie gedreht.

Also das board ist bei ca.165€ echt ganz gut für Anfänger geeignet und macht im fortgeschrittenen Bereich noch gut was her.

 Wenn dies dir allerdings zu teuer ist gäbe es noch den skatedeluxe bausatz für 120€ und den titus assambly Schranz kit für 115€. Beides herforragende einsteigerboards mit spitzen Qualität für Einsteiger und fortgeschrittene. Der Bausatz von skatedeluxe ist minimal besser durch die Venture trucks. Die hauseigenen trucks von titus beim titus Schranz assambly kit machen aber auch ihren Job und reichen im Flat völlig aus.

Wenn es noch weitere Fragen gibt, schreib mich einfach an.

Lg. Tiffany 💕 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sparta2004 01.05.2016, 22:39

das board das du zsm gestellt hast sieht gut aus,nur hat er doch gesagt dass es in seiner stadt einen skatepark gibt und auf dem park fährt man ja nicht flat deswegen würde ich noch ein board nehmen das so ein allrounder ist damit er sich erstmal einfinden kann und erst dann ein eher spezialisiertes board;)

L.G sparta

0
quanaonly 01.05.2016, 23:50

Hey, ich bin SkaffTheDream aber irwie geht mein Passwort auf dem acc nichtmehr. Deswegen hab ich den gemacht.


Wie gesagt, ich würde eher in 'nem Skatepark fahren, I guess.


Ich hab aber wirklich keine Ahnung von skateboards bzw. skateboarding, von daher bin ich einfach still. xD

Aber echt cool, dass du das Setup da gemacht hast. ^^

0
sk8terguy 02.05.2016, 00:59

die 5,25 achsen halte ich für ein 7.75 deck für zu breit.

wenn er eh überwiegend pool fahren wollte und man trzd bei einem allrounder bleiben wollte wären wohl auch breitere rollen als die 100s slim angesagt... shockpads könnte man zwischenlegen, dann hätte man wenn man bei low achsen bleibt trzd ein ganz nettes allround setup

0
Tiffney90 02.05.2016, 05:54
@sk8terguy

Ow sorry. Hatte noch ne andere frage im Kopf von einem anderen fragesteller. Im Bereich Pool und Pipe kann ich dich noch bissi besser beraten. Weil ich es überwiegend seid Jahren fahre ;). Ich mach dir nachher nochmal ein setup aber muss nu erstmal bissi was schaffen ^^

Lg tiffany

0
Tiffney90 02.05.2016, 20:23
@sparta2004

Naja 8" dürften bissi schmal sein bei Größe 43 im pool. 8" fahr ich Pipe mit Größe 37-38 ^^ 

0
quanaonly 02.05.2016, 20:42
@Tiffney90

Dake für die Setups. ^^ 

'Werd ich mir nächsten Monat zulegen. ^^

Habt ihr villeicht noch Anfängertipps? zB. Was, dass ihr gerne gewusst hättet, als ihr angefangen habt zu skaten? ^^

0
Tiffney90 02.05.2016, 20:53
@quanaonly

Gibt nich gleich auf. Die meisten fangen an verzweifeln am Olli und fassen das board nie wieder an. Jeder Trick ist ein Meilenstein im skaten. Skaten ist nicht einfach und raubt einem ganz gern mal den letzten nerv. Wichtig ist, einfach dran bleiben. Bevor du dich in die Pipe, pool, bowl begibst solltest du eventuell wenigstens die basics drauf haben. Sprich, Olli (auf Knie Höhe langt in den meisten fällen), shouvit, Pop shouvit, kickflip, manuell und nose manuell. Auf Hindernisse springen und ganz gut für Pool wäre 50:50 grind. Wenn du das drauf hast, hast du definitiv schon mal gut was hinter dir. Heelflip wäre auch wichtig. Aber is recht hart zu lernen. Aber die meisten flips basieren eben auf kick und heelflip.

Hmm was noch. Scheue dich nich Protektoren zu tragen. Skaten ist sehr gefährlich. Du solltest auch lernen richtig zu fallen um schlimme Verletzungen zu vermeiden. Ansonsten, fahr niemanden in den weg, sei immer freundlich zu anderen skatern und jo ^^

Lg. Tiffany

0

Was möchtest Du wissen?