Skalar schwimmt falsch herum , atmet aber noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

es ist immer schade, wenn ein Fisch stirbt - und wenn ein Fisch erst einmal "kippt", dann ist ihm eigentlich nicht mehr zu helfen.

Du hast dann die Wahl, ihn qualvoll sterben zu lassen oder ihn sanft einschlafen zu lassen.

Das macht man folgendermaßen:

"Schonende" Methode um Zierfische zu töten

In einem kleinen Behälter mit Aquarienwasser werden je Liter Wasser
mindestens vier Tropfen Nelkenöl aus der Apotheke aufgelöst. Am besten
die benötigte Menge Nelkenöl zuerst in einer kleinen Menge warmen
Wassers aufzulösen. Das Wasser wird kräftig geschüttelt. Dann diese
Lösung in das Gefäß mit dem Wasser geben, anschließend den Fisch dazu.

Durch das Nelkenöl wird der Fisch betäubt. Bei der empfohlenen Menge
wird die Atmung des Fisches gelähmt, so dass er während der Betäubung
erstickt, ohne zu leiden. Der Fisch wird immer ruhiger und die Muskeln
entspannen. Schließlich legt sich der Fisch auf die Seite. Er schläft
ein und verliert das Bewusstsein. Zum Schluss stirbt er an einem
Atemstillstand.

Diese Methode ist eine sichere und schonende Vorgehensweise, die von jedem Aquarianer angewendet werden kann.

Zur Dosierung gibt es unterschiedliche Erfahrungen. Teilweise wird
empfohlen den Fisch zunächst mit 4 Tropfen je Liter zu betäuben und dann
noch einmal 20 Tropfen je Liter nachzufüllen. Auch die Variante, direkt
20 Tropfen je Liter zu verwenden, sollte den Fisch sicher töten.

Gleichzeitig aber solltest du auch deine Haltungsbedingungen überprüfen, denn Fische sterben "nicht einfach mal so". Und fast nie an Altersschwäche!

Zu kleine Aquarien, falsche Wasserwerte, eine zu hohe Wasserbelastung, eine zu hohe Keim- und Bakteriendichte sind fast immer daran schuld. Das alles muss man kritisch überdenken - denn man sollte den Pfleglingen schon die optimalen Voraussetzungen bieten - damit sie lange gesund leben können.

Viele Grüße

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Raupidu 09.03.2016, 14:02

Würden Fische nie an Alterschwäche sterben, wären sie unsterblich...........

0
Deamonia 09.03.2016, 14:27
@Raupidu

Zwischen "nie" und "fast nie" gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied. 

Ratten sterben auch fast nie an Altersschwäche, sondern an Tumoren, ich hoffe du verstehst anhand meines Beispiels, was hier gemeint ist: Die Fische leben generell nicht lang genug UM an Altersschwäche zu sterben...

2
dsupper 09.03.2016, 14:33
@Raupidu

Nein, die allermeisten Zierfische - und um die geht es ja hier - sterben auch nicht an Altersschwäche, sondern an unzureichenden Wasserverhältnissen, die sie krank machen und frühzeitig sterben lassen .... Skalare haben z.B. eigentlich eine Lebenserwartung von ca. 15 Jahren ....

2
Norina1603 09.03.2016, 15:17
@dsupper

Nein, die allermeisten Zierfische - und um die geht es ja hier - sterben auch nicht an Altersschwäche,

Du hast Recht, das belegen die vielen Hilferufe hier, aber leider vermute ich, ist das nur die Spitze des Eisberges sein dürfte!

1
Norina1603 09.03.2016, 15:26
@Norina1603

Es muss natürlich heißen:

dass das nur die Spitze des Eisberges sein dürfte ;-)

1
Quandt 10.03.2016, 10:48
@Deamonia

Ich denke, dass ich verstandenhabe, was Du meinst, aber die meisten Tumore sind die Folge von Skriptionsfehlern und deren Häufigkeit korreliert mit dem zunehmenden Alter. ;o)

0

Meinen Fisch geht es wieder  gut.Vielleicht eine art "anfall" weil er es jetzt schon 2 mal hatte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn der Skalar atmet, würde ich mir sorgen machen und die Wasserqualität überprüfen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG

thomaleschespor 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SweetAnnabell 09.03.2016, 10:50

allen anderen Fischen geht es gut und ich habe vor ein paar Tagen erst wieder ein Wasser Wechsel gemacht 

0
thomaleschespor 09.03.2016, 10:51
@SweetAnnabell

Hallo SweetAnnabell,

hast du den Wasserwechsel ordnungsgemäß unterzogen? Zuviel Frischwasser auf einmal kann den Fischen zu schaffen machen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG

thomaleschespor 

0

Wie alt ist er? Kiel oben oder seitlich?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?