Sixpack wie Christian Bale trainieren

Christian Bale - (Gesundheit, Training, Sixpack)

2 Antworten

und was genau ist jezt deine frage?! du hast jetzt ja immerhin eingesehen das rumgammeln schlecht ist das ist schonmal gut ich nehme mal an das du wissen willst wie du ein sixpack bekommst ohne deinen körper zu stählen und das ist ganz einfach...kennst du bodypainting? da kannst du dir das sixpack einfach aufmalen ansonsten habe ich ein perfektes fitnessprogramm hat bei mir auch geholfen: als erstes stählst du deinen ganzen körper indem du ihn in geschmolzenen stahl tauchst und danach isst du 4 Frösche und kochst dir einen Zaubertrank nach vorbild von Bibi Blocksberg das heilt die verbrennungen durch den stahl und enfernt diesen auch wieder von deinem körper bis auf deinen bauch da bleibt dann stahl und du hast ein sixpack wie batman aber natürlich nur wenn du beim herstellen des Zaubertrankes drei elfenhaare hinzufügst achte aber darauf das es genau drei sind...nimmst du z.B. 4 Stählst du deine beine oder 5 dann stählst du deine Füße...also 3!! ich habe sogar mal gehört das batman seinen körper genauso gestählt hat also viel glück bei diesem fitnessprogramm das natürlich eine 100 prozentige erfolgsgarantie hat ;)

Wenn du genau liet will ich mich Stählen aber nicht das ich mich so trainiere das ich ausehe wie Vin Diesel das steht nur Vin aber nicht mir

0

Körperfettanteil: ein entscheidender Faktor!

Zuerst wäre ein Cardio- also ein Herz- Kreislauftraining zu empfehlen. Laufen oder Fahrradfahren(Eiltempo) sind sinnvoll oder aber ähnliches Ausdauertraining, wie auch immer.

Große Mahlzeiten sind eigentlich gar nicht notwendig, da viele Menschen sich körperlich gar nicht so betätigen, als das sie die aufgenommenen Kalorien wieder verarbeiten. Horche in dich hinein und analysiere, ob du noch Hunger hast oder schon satt bist. Mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag sind hier angebracht. So wird der Stoffwechsel angekurbelt, die Fettverbrennung ebenfalls. Das Frühstück kann ruhig üppig ausfallen, jedoch solltest du vor dem Schlafengehen auf eine Kohlehydratehaltige Mahlzeit verzichten.

Ansatz Bauchmuskeltraining.

Du solltest beim Bauchmuskeltraining deiner Rückenmuskulatur ebensoviel Zeit widmen, ansonsten können "Dysbalancen" entstehen und die Körperhaltung entwickelt sich falsch. Rücken - und Bauchmuskeln müssen nicht am gleichen Tag trainiert werden. So kannst du dich z.B. am Montag dem Bauch widmen und am Dienstag dem Rücken. Wichtig ist, dass du ein Gleichgewicht schaffst.

Alle Muskelpartien des Bauches sollten beim Training bearbeitet werden. Die seitlichen, die unteren und die oberen Bauchmuskeln.

Einige Übungen:

  • Rückenlage, Beinheben = untere Bauchmuskeln
  • Rückenlage, Heben des Oberkörpers, Beine dabei leicht angewinkelt = obere Bauchmuskeln oder Rückenlage, Oberschenkel 90 Grad zum Oberkörper, Crunches
  • Situps, am oberen Punkt nach Links und rechts drehen = seitliche Bauchmuskeln

Also jeden zweiten Tag ca. 45 Minuten Training für die Bauchmuskeln und zwei- bis dreimal die Woche ein Cardiotraining sollten reichen.

Unter "Bauchmuskeltraining- Übungen" im Web gibt es zusätzliche Übungen.

Gönne deinen Muskeln Zeit, sich zu erholen.

Oberkörper:

Liegestütze sind ein Allrounder. Sie lassen sich in verschiedenen Variationen ausüben.

Zu empfehlen wären bei den Liegestütze 4 - 6 Sätze á 12 Wdh. pro Variante, wobei die letzen Wiederholungen schwer ausführbar sein sollten. Dazwischen ca. 1 1/2 bis 2 1/2 Minuten Pause. Die Liegestütze sollten langsam ausgeführt werden und jeweils oben und unten einige Sekunden gehalten werden. Fällen dir die 12 Wdh. leicht, maximal 15 Wdh. pro Satz ausführen. Ansonsten Anzahl der Sätze erhöhen.

Hier gibt es weitere Übungen:

http://www.fitness-checker.de/training/beste-liegestuetzen.php

Was möchtest Du wissen?