Sixpack welche ernährung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du so pauschal nicht sagen, du lässt es so erscheinen als ob ein Sixpack durch ausreichend gesunde Ernährung von allein entsteht.

Für ein Sixpack müssen zwei wesentliche sportwissenschaftliche Kriterien erfüllt sein:

  1. Trainierst du diese Muskelgruppe überhaupt?

  2. Trainierst du den gesamten Körper erfolgreich?

Wenn eine dieser beiden Kriterien nicht erfüllt ist, wird das mit dem Sixpack schon mal grundsätzlich nichts, das haben aktuelle Studien belegt. Ohne Ganzkörpertraining kein Sixpack. Weiter zur Ernährung: Um bei 2. wirklich behaupten zu können: "Das Training meines gesamten Körpers ist erfolgreich und zielführend", muss deine Ernährung stimmen.

Und dein Plan hinkgt, weil du alles sehr fettarm isst. Hab keine Scheu vor pflanzlichen Ölen, die sind wesentlich für Zellaufbau. Z.B. zum Salat? Aber überhaupt müsstest du mehr auf Dinge achten, wie z.B. Alkohol (sollte am besten gar nicht konsumiert werden. Frag mal im Fitnessstudio deines Vertrauens, viele Bodybuilder trinken keinen Tropfen).

du musst weder hungern noch ne diät machen.!!!!!!! wenn du muskeln willst hilft nur sport sport sport und essen mit kohlenhydraten und eiweis, eiweis eiweis, damit dein körper voller energie und power fürs training ist. ehrlich: alles fettarm bringt nix!!

Wichtige Lebensmittel sind z.B.

  • Magerquark
  • Hülsenfrüchte
  • Eier
  • Putenfleisch
  • Hähnchen
  • Himbeeren
  • Haferflocken
  • Erdnussbutter
  • Vollkornprodukte

Zur Ernährung ist folgendes wichtig:

  • alle 2-3 Stunden eine Mahlzeit mit ca. 20-30g Protein
  • 6 kleine Mahlzeiten sind besser als 3 große, da der Stoffwechsel besser arbeitet. Das kann man sich wie ein Feuer vorstellen, dem man immer wieder Brennmaterial zuführt und es am Brodeln hält.
  • esse mehr Vollkornprodukte, da diese hochwertige Kohlenhydrate enthalten und lange Zeit den Körper mit Energie versorgen.
  • trinke täglich mindestens 3 Liter Wasser

Es gilt folgende Richtlinie bei deiner täglichen Ernährung:

  • 50% Kohlenhydrate
  • 30% Proteine
  • 20% Fett

So, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Quelle: Muskel-Guide.de

Was möchtest Du wissen?