sixpack muskeln und so trotz schoki und anderen leckerein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist immer eine Frage der Menge. Für einen Sixpack musst du einen geringen Körperfettanteil vorweisen können. Kannst du das mit deiner Nascherei vereinbahren, steht deinem Sixpack nichts im Weg... wierd aber sicher nicht leichter dadurch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du mit den Süßigkeiten nicht deinen Kalorienbedarf komplett überschießt, wird es dir nicht im Weg stehen.

Neben der Tatsache, dass der isolierte Zucker und die darin enthaltene Fruktose nicht das Wahre sind, sollte man darauf verzichten. Außer evtl Gummibärchen Preworkout.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 13.11.2016, 21:42

Verzichten ist aber schwer

0
Henningbae 15.11.2016, 06:03

Ist nur Kopfsache. Du redest dir das nur ein, dass es schwer ist. Mit einer anderen Einstellung ist das ein komplett anderes Thema.

0

Möglich ist es mit Sicherheit. Ich z.B. trainiere nicht, achte garnicht auf meine Ernährung esse auch sehr oft Süßes und fettes, und doch hab ich einen Ansatz von einem Sixpack (ohne Anspannen). Mit regelmäßigem Training ist zu 100% mehr möglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 13.11.2016, 21:43

Wie schaffst du ihne was zu tun sixpack

0
Pocketcrafter 13.11.2016, 21:52
@Barcelona1990

Entschuldige bitte, aber das ist eine ziemlich dumme Frage. Ich tue offensichtlich gar nichts.

1
Senbu 14.11.2016, 01:05
@Pocketcrafter

Dan hast du Glück und dein Körper baut weniger fett auf oder speichert es woanders

1
Henningbae 15.11.2016, 06:13

Wird eher an der Fettverteilung liegen. Prinzipiell hat jeder Mensch, der einen gewissen Körperfettanteil am Bauch hat, ein "Sixpack". Nicht umsonst gibt es den Spruch "dünne Jungs mit Sixpack sind wie fette Frauen mit dicken tit...." nunja, von daher ist es nichts besonderes.. Ein trainierter Bauch alleine wird dich auch nicht zum Frauenheld machen.. ehr wirst du aufgrund von dysbalancen Probleme mit deinem Rücken bekommen - ergo - Ganzkörpertraining.

1

Ein Sixpack erhälst du erst, wenn du Muskeln unter deiner Fettschicht hast. Natürlich haben wir alle Bauchmuskeln, jedoch nicht die die wir uns erhoffen. Ich kenne dich nicht, entnehme aber deiner Fragestellung heraus das du etwas übergewichtiger bist. 

Ein Sixpack ist erst ab 10 % Körperfett sehr gut sichtbar. Um an 10 % Körperfett zu gelangen musst du eine gute Diät halten.. sprich du musst weniger Kcal essen als du eig brauchst. Eine Diät anzufangen ohne vorher trainiert zu haben, davon halte ich nichts. Denn man verliert während einer Diät immer Muskelmasse, wenn du jedoch nicht viel Muskelmasse hast, schaust du am ende nicht so gut aus wie du es vlt wolltest. 


Alles zusammengefasst lässt sich sagen:

Wenn du nicht auf deine Ernährung achtest und kein wirklichen Sport machst wirst du niemals an dein Sixpack rankommen.. ( tut mir leid für die Wahrheit )

Ich hoffe ich konnte dir helfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ist selten aber wenn man die passende Genetik hat, einen guten Stoffwechsel und das richtige Training kann man fast essen was man will. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 13.11.2016, 21:31

Hast du noch tipps zum training für zu hause ihne geräte

1
kami1a 13.11.2016, 21:50
@Barcelona1990

Sit-ups, Kniebeugen, Klimmzüge - und isometrisches Training.Frage Google damit

2
Henningbae 15.11.2016, 06:08

Naja, der gute Stoffwechsel sagt nichts darüber aus. Ehrlich gesagt, hast du sogar einen schlechten Stoffwechsel, wenn du so viel essen musst um zuzunehmen. Aus evolutionärer Sicht ist es total schwachsinnig, dass ein Organismus mehr zum Überleben braucht, als ein anderer. In der modernen Fresswelt scheint es vielleicht so, dass es ein guter Stoffwechsel ist, ist aber nicht der Fall. Dazu haben die Leute, die Sagen "ich esse was ich will & nehme nicht zu" einfach nur die falsche Einstellung dazu, da sie gar nicht einschätzen, was sie verbrauchen & dazu aufnehmen. Meistens sind die "Hardgainer" nur sehr aktiv und haben daher einen höheren Leistungsumsatz folglich höhere Erhaltungskalorien. Eine andere Sache ist es, wenn Leute eine Schilddrüsenüberfunktion haben, da ist es dann nicht unbedingt der Leistungsumsatz, der dafür verantwortlich ist.

0

das ist von Person zu Person unterschiedlich, solltest du ausprobieren und erstmal auf Süßigkeiten verzichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?