Sixpack bei Frauen- bekomme fast nur negative Rückmeldungen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

  • Selbstverständlich ist es deine eigene Sache, wie du deinen Körper trainierst und wie du dich schön findest. Du musst auch nicht anderen gefallen, sondern nur mit dir selbst im Reinen sein.
  • Aber es ist wie immer mit Toleranz: Du darfst machen, was du willst, und andere dürfen darüber denken, was sie wollen.
  • Natürlich dürfen andere das weniger schön finden und natürlich haben sie auch ein Recht darauf, so zu fühlen, wie sie es eben tun. Eine andere Frage wäre, ob es höflich und passend ist, ungefragt jemandem zu sagen, dass man ein bestimmtes Körpermerkmal wenig attraktiv findet. Ich empfinde das als unhöflich, es sei denn die Umstände fordern es heraus. Umgekehrt finde ich das Kompliment "so siehst du besser aus" aber in Ordnung und auch nicht unhöflich. Vielleicht wollen die anderen dir nur helfen und dich warnen, weil sie befürchten, du würdest zu stark abmagern.
  • Die meisten Männer finden Frauen mit Sixpack in der Tat nicht so attraktiv. Eine etwas weiblichere Figur wird von den meisten bevorzugt. Dass du trotz Sixpack so große Brüste hast, ist übrigens extrem selten und ungewöhnlich. Im allgemeinen sieht man ein Sixpack nur bei extrem niedrigem Körperfettanteil und dabei schrumpfen im allgemeinen auch die Brüste.
MrsIkaros 09.08.2017, 14:59

Danke für die ausführliche Antwort :)

1

Das ist ein Grundsatz, den viele noch nicht verstanden haben: in Deutschland KANN man seine Meinung sagen. Man MUSS es aber nicht. Und da vieke dazu noch pessimistisch veranlagt sind kommen dann halt auch negative Kommentare. Pisitive Kommentare hingegen sind selten. Da gilt die Devise: nicht geschimpft ist genug gelobt. 

Über die Gründe der Ablehnung kann mn viel spekulieren. Von Neid über Feigheit etc. Das wirst du nie erfahren. Für dich bleiben mehrere Möglichkeiten. Zum einen kannst du dich mal kritisch im Spiegel anschauen. Vielleicht gibt es ja in der Tat irgendwas, was diese Kommentare verursacht. Es kann ja sein, dass doch irgendwas an den Kommentaren dran ist. Allerdings muss das nicht gleich belastend sein.

Aber, du solltest dir mal klar werden, wofür du das machst. Primär ja für dich. Und nicht für Andere. Also zählt auch zuerst mal deine eigene Meinung. Dann kann man sich noch mit engen Freunen beraten und das war es dann auch schon.

Letztendlich musst du deinen Körper schön finden. Sonst keiner. Der Vorschlag, sich im Spiegel anzuschauen und mit Freunden mal zu sprechen soll auch nicht dazu dienen, dich von irgendwas abzubringen. Es geht einfach nur darum, wenn du die Kritikpunkte kennst, kannst du besser damit umgehen. 

Deutschland ist ein freies Land. Da können die Leute sich äußern ob sie das schön finden oder nicht. Ich würde meiner Bekannten auch sagen dass ich es nicht wirklich schön finde.
Aber da musst du doch drüber stehen, wenn es so sehr dein Traum ist!
Du musst dir gefallen und nicht anderen.

Meinungsfreiheit. Jeder hat die das Recht seine Meinung, bzw. das was er für eine Meinung hält jederzeit öffentlich von sich zu geben.

Die Grenze ist die Beleidigung. Jemand zu sagen, dass einem die Figur nicht gefällt ist keine Beleidigung.

Manchmal hart zu ertragen, manchmal leicht. Ich mag es auch nicht Fettsack genannt zu werden.

sixpack sieht eben ganz anders aus als das was die meisten frauen haben dementsprechend ungewöhnlich für manche.

Die Meinungsäußerung kannst Du nicht verhindern. Aber ob Dich das juckt oder nicht schon. Du schreibst ja zurecht, dass es Deine Sache ist, scheinst aber doch nicht völlig frei davon zu sein, dass Dich interessiert was andere sagen, aber wer ist das schon.

Mach was Du für richtig hältst. Lass Dich vielleicht ein wenig von denen beeinflussen, die Du für wichtig hältst. Du musst mit Dir zufrieden sein.

Da Du aber nach Gründen suchst und über Deine Reize nachdenken/schreibst, scheint Dich das schon zu berühren.

Vielleicht hängt es mit Deiner Gesamtausstrahlung zusammen? Falls Du ein relativ "hartes" Gesicht hast denken manche vielleicht, ein bisschen weniger Training und es würde weicher. Wie bist Du vom Typ? Zart oder hart?

Wie auch immer. Bei den ganzen eher adipösen Menschen, die wir haben, ist das eher ein Zweifeln auf hohem Niveau.

Natürlich ist das deine Sache was du schön findest. 

Aber wer sich durch Bilder der Öffentlichkeit aussetzt, oder dieses erzählt, der muss halt damit rechnen dass er Meinungsfreiheit sei Dank auf Ablehnung stößt, bzw. dass er allgemein Kritik bekommt. 

Denn genauso wie es deine Sache ist, wie du deinen Körper findest oder definierst, ist es die Sache anderer, eben ein anderes Schönheitsbild/Ideal zu haben. 

MrsIkaros 09.08.2017, 14:47

Man darf doch wohl noch baden gehen, ohne von fremden Leuten sowas hören zu müssen. Oft sagen sie es mir nicht direkt, sondern zu ihren Freunden/Begleitern, aber hören tu ichs trotzdem...

0
frivol 09.08.2017, 14:49
@MrsIkaros

Du hast 3 Möglichkeiten: 

• dich nicht mehr der Öffentlichkeit aussetzen 

• Selbstbewusster werden so dass dich das nicht mehr juckt

• oder wieder etwas zunehmen 

1
MrsIkaros 09.08.2017, 14:53
@frivol

Versteh mich nicht falsch. Ich zweifle nicht an meinem Körper. Ich frage mich nur, warum die Leute nicht einfach ihr Ding machen können, und unbedingt ausdrücken müssen, was ihnen an anderen nicht gefällt.

0
frivol 09.08.2017, 15:11
@MrsIkaros

Weil Deutschland ein freies Land ist. Also werde ich doch wohl am Strand zu meinen Kumpels sagen können, dass ich einen dicken Bumsklumpen oder eine übertrainierte Frau eklig finde, und ich mir wünschen würde, dies nicht sehen zu müssen. 🤔

1

Warum muss ich den anderen gefallen

Musst du nicht.

WARUM äußern sie ungefragt ihre Meinung über meinen Körper?

Warum nicht?

Das Problem liegt bei DIR-

wenn du Selbstbewusstsein hättest, würdest du diese Frage erst gar nicht Stellen.

Die meisten kerle finden sowas unattraktiv mich mit eingeschlossen

Gerhart 09.08.2017, 16:42

Tja, Kerle müssen Muskeln zeigen aber Mädels müssen schön glatt und ein bissel schwabbelig aussehen.

0

Klar ist es deine Sache. Du musst DIR selber gefallen ;)

Sixpacks bei Frauen sind einfach extrem unsexy.

Mag auch einige Männer geben, die dann sowas denken, wie: Oh mist, die hat mehr Kraft und ist stärker als ich.

MrsIkaros 09.08.2017, 14:45

Naja, einen Freund habe ich seit über einem Jahr und stören tuts ihn nicht. Liegt vllt dran, dass er selbst trainiert.

0
SebVegas 09.08.2017, 14:46
@MrsIkaros

Ist halt Geschmackssache. Liegt wahrscheinlich echt daran, dass er selbst trainiert. Ich könnte aber dennoch wetten, dass mehr als 70% der Männer weltweit sowas unsexy finden.

0
SebVegas 09.08.2017, 14:52
@MrsIkaros

Das juckt dich ja anscheinend schon, sonst würdest du ja nicht fragen :D

0
MrsIkaros 09.08.2017, 14:56
@SebVegas

Ich habe nicht explizit die Männer erwähnt, sondern alle :D

0
SebVegas 09.08.2017, 14:57
@MrsIkaros

Für die Frauen kann ich aber nicht sprechen. Denke aber auch, dass es da viele geteilte Meinungen gibt.

0
MrsIkaros 09.08.2017, 15:00
@SebVegas

Habe auch schon darüber nachgedacht, ob es Neid sein könnte. Mein Körper ist so auch nicht vom Himmel gefallen, ich musste meine Ernährung komplett umstellen und so halten sowie oft in Studio gehen...

0
sveja26 09.08.2017, 16:10

Wieso sollten Frauen direkt neidisch sein?
Ich finds unglaublich toll, dass eine Frau den Willen und das Durchsetzungsvermögen hat, sowas auf die Beine zu stellen.
Aber trotzdem gefällt mir ein Sixpack überhaupt nicht.
Und das so ganz ohne Neid :-)

0

Was möchtest Du wissen?