Sixpack-Abnehmen oder Aufbauen oder beides?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi!

Eine Low-Carb-Diät ist ein richtiger Ansatz, um Fett zu verbrennen und das Sixpack freizulegen. Einer von vielen richtigen Ansätzen - du kannst dich auch Low-Fat ernähren oder nur deine Kalorien einschränken. (Dass du weniger Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper verbrennt ist aber immer eine Grundvoraussetzung, um abzunehmen.)

Probiere einfach aus, ob du mit Low-Carb klarkommst und Erfolge erzielst. Im Allgemeinen hat sich Low-Carb als Diät-Form bewährt und liefert vor allem schnelle Ergebnisse - schon nach ein paar Wochen sieht man Erfolge.

Ich versteh' was du meinst: Du hast eine insgesamt dünne Körperform aber um den Bauch und die Hüften etwas Fett angesetzt. Das ist jetzt ne Zwickmühle: Die Frage ist, was machst du zuerst? Muskeln aufbauen oder Fett reduzieren? Da musst du jetzt eine Entscheidung treffen, denn beides zusammen - Muskeln aufbauen und Fett verbrennen, geht nicht. Zum Muskelaufbau brauchst du einen Kalorienüberschuss, um Fett zu verbrennen brauchst du ein Kaloriendefizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefrage168
16.08.2016, 21:16

Also ich hab mir vorgenommen jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio zu gehen aber meine Prioritäten auf Fett reduzieren liegt weis ich nicht ob das der richtige Ansatz ist

0

Was möchtest Du wissen?