Sixpack - guter Fortschritt?

bild I  - (Training, Sixpack)

1 Antwort

Natürlich sieht man da schon etwas. Da du nichts von deiner Ernährung schreibst, möchte ich nur darauf hinweisen, dass die Ernährung für einen Sixpack besonders wichtig ist. Du musst deinen Körperfettanteil so niedirg wie möglich, also nicht mehr als 10 bis 12%, bekommen. Und dies geht nur durch eine dauerhaft negative Kalorienbilanz. Am besten etwa täglich 500 Kalorien mehr verbrauchen als man zu nimmt. Bleib weiterhin beim konsquenten Bauchmuskeltraining, und prüfe mal deinen aktuellen Körperfettanteil. Am besten durch eine Hautfaltenmessung mit Hilfe eines Calipers.

Was möchtest Du wissen?