Six Pack ohne fremde Hilfe aufbauen möglich?

3 Antworten

Six Pack hast Du quasi immer wenn die Genetik da passt. Brauchst "nur" den KFA in Richtung 10% absenken. Ein bischen Training schadet natürlich nicht. 95% sind jedoch Defi-Ernährung.

Richtig ist alles eine Sache vom KFA, du kannst auch 1000 Situps machen, wenn du 25 % Kfa hast, bekommst du auch kein Sixpack

1

Regelmäßig ausreichend Situps und Ausdauertraining. Und das Wort heißt "Laie".

Da habe ich einen heißen Tipp für dich:

Weniger Handy, weniger PC, weniger Tablet, weniger Selbstdarsteller und Poser auf der "Youtube-Universität", weniger vor dem Spiegel stehen - und einfach nur den Sport machen und trainieren, der dir Freude macht - und auf "Sixpack" (hin oder her) gepflegt pfeifen.

Wo fange ich an?

Zur Zeit meiner frühen Jugend (Mitte der 70er Jahre) begann ich mit dem Leistungssport als Kunst- und Turmspringer und wurde mit den Jahren auch leidlich erfolgreich. Wir Jungs im Finale der Wettkämpfe - einschließlich meiner Wenigkeit - besaßen allesamt sichtbare Bauchmuskeln; der Begriff des "Sixpack" war damals noch vollkommen ungebräuchlich - und man hätte wohl immer eher an Bier dabei gedacht.

Wir waren eben jung - und wir waren Leistungssportler mit durchschnittlich ca. 10 Prozent Körperfett - aber keiner von uns hat damals um diese kosmetischen Aspekte irgendein "G'schiss" gemacht. Ein ergänzendes Krafttraining plus umfangreicher Gymnastik gehörte immer zum Programm, letzteres betreibe ich auch heute noch (mit 57 Lenzen).

Inzwischen stelle ich aber in der aktuellen Trainingsphilosophie der heutigen Zeit eine deutliche Verlagerung fest: Den Jungs ist es gegenwärtig beinahe egal, ob sie stärker werden oder eben nicht (was doch eigentlich der wichtigste Aspekt der Sache ist). Sie drehen sich inzwischen nur noch um ihr Spiegelbild und ihre Kosmetik wie Teenie-Schulmädchen - und halten die Bauchmuskulatur für eine Art "Heiligen Gral".

Die Bauchmuskeln eines Sportlers sind lediglich bei einem Körperfettanteil unter 14 Prozent überhaupt sichtbar - und je älter der Sportler wird (das stelle ich auch an mir fest), desto weniger kann man diesen geringen KfA noch aufrechterhalten. Meiner liegt bei rund 18 Prozent, aber das ist für mein Alter ein guter Wert. Ob man meine Bauchmuskeln nun mal mehr oder mal weniger erkennen kann, ist mir ziemlich "wurscht", doch dass ich es schaffe, rund zwanzigmal hintereinander 100 kg zu stemmen, erfreut mich sehr.

Ich könnte jetzt noch weiter philosophieren, doch mein Tipp für dich wäre:

Weiter trainieren und stärker werden! Das ist das wichtigste - und weg von dieser "Adonis-Komplex-Kosmetik"! Wirst du stärker, so wird man das ohnehin auch sehen können - keine Sorge - !

Good Luck!

Was möchtest Du wissen?