Sitzenbleiben oder abbrechen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was  du nennst ist kein Grund zum abbrechen wiederhole es   und diese angeblichen freuend sind sowieso    in kürzte weg  auch die neuen sobald die eine  eigen Ausbildung  machen oder studieren!

Ein Abbruch sieht immer schlechter aus als eine abgeschlossene Sachen in einer Bewerbung!Außerdem weis keiner  ob du  das Fachabitur  beruflich brauchst aber  wen du es wiederholst  dürfte es dir  leichter fallen weil Du den stof schon kennst!

Zb wen du jetzt abbrichst und eine Ausbildung machst was machst du dan zb wen du nach zb 3 oder fast 4 Jahren zb   einen teil der Prüfung nicht   sofort Schafst auch aufgeben oder   wiederholen 6 moante später zb!

ich würde wiederholen, denn es lohnt sich nicht immer hinterher zu humpeln. du wirst sehen, du kommst dann richtig in schwung, weil du siehst, wie deine Resultate immer besser werden. Und schämen musst du dich gar nicht!!!

Lass dich nicht einschüchtern und viel glück!!

lg Piuma

Ich würde wiederholen. So jung sind die Leute, in der Klasse auch nicht. Du wirst keinen Unterschied bemerken. Und du musst da nicht allein durch. Du wirst in der ersten Woche neue Freunde in der Klasse finden.

Gymnasium möglich?

Ich bin in der 10. Klasse und habe meinen MSA nicht geschafft, das heißt, dass ich das Jahr wiederholen muss. Ich möchte aber nicht an meiner jetzigen Schule das Jahr wiederholen und möchte somit auf eine andere schule. Nun zur meiner Frage: Ist es möglich von einem Gymnasium auf ein anderes Gymnasium zu wechseln, weil man sitzengeblieben ist und das Jahr wiederholen möchte?

...zur Frage

Sollte man nur studieren, wenn man gut im Abi war?

Sonst wird man nach dem ersten Semester extrimakuliert. "Besonders Universitäten lassen nur die Elite ins höhere (2.) Semester Fachhochschulen sind, als niedrigere Bildungseinrichtung, toleranter." (So ein gescheiterter Bekannter)

...zur Frage

Sitzenbleiben österreich hak

ich bin wegen englisch sitzengeblieben und wiederhole die klasse kann ich dann im wiederholungs jahr wegen einem anderen fach (geografie) was im vorjahr positiv war sitzen bleiben?????

...zur Frage

12. klasse gynmasium wiederholen können obwohl man 10. schonmal durchgefallen ist?

hallo leute ich bin dieses jahr in der 10. klasse durchgefallen meine frage ich jedoch ob ich nach der 10. und 11. klasse in der 12. keine zulassung zum abi bekomm, die 12. nochmal wiederholen darf.. bin mir nicht sicher weil ich ja schonmal in der 10. sitzengeblieben bin und beim thema sitzenbleiben zählen die 3 klassen als eine jahrgangsstufe

danke im voraus

buesue

...zur Frage

Abschlussnote b?

Welche endgültige BWL Note habe ich wenn ich:

Jahresfortgang: 5
Abschlussprüfung: 6

(Realschule Bayern)

Und könnte ich die irgendwie ausgleichen mit anderen Nebenfächern, falls es in BWL gesamt eine 6 sein sollte ?

...zur Frage

Beglaubigung Hochschulzugangsberechtigung?

Guten Tag,

aktuell verschicke ich einige Bewerbungen an Unis/Fachhochschulen.

Eine von diesen will, dass ich eine beglaubigte Kopie meiner Hochschulzugangsberechtigung zuschicke. Nun ist meine Frage, ob es reicht, wenn ich die Seite kopiere auf der steht " xyz geboren xyz wohnhaft in xyx hat sich nach Besuch der gymnasialen Oberstufe der Abiturprüfung xyz unterzogen. Ihm wird hiermit der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife bescheinigt.".

Oder muss ich alle 4 Seiten inkl den Noten, den Prüfungsnoten etc kopieren.

Da ich weit weg von meiner alten Schule wohne muss ich die Kopie im Amt beglaubigen lassen, welche eine Gebühr pro Kopie nimmt. Deshalb würde ich gerne die paar Euros sparen, falls wirklich nur die eine Seite nötig ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?