Sitzen Polizisten mit 3.QE nur im Büro ( Ich spiele mit dem Gedanken mich für ein Poizeistudium zu bewerben )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Beamten des Mittleren und Gehobenen Diensten tun im Grunde die gleiche Arbeit. Der Beamte des mD bekommt aufgrund seiner minderen Bildung (?!) einfach weniger Geld.

Der wahre eigentliche Unterschied sind die Führungspositionen. Die sind dem gD vorbehalten. Es gibt einen L(eitenden)P(Polizei)H(aupt)K(ommissar), aber keinen L(eitenden)P(olizei)H(aupt)M(eister).

Ansonsten können beide in der BePo, im ESD, in einer Leitstelle, einer Kripo, in einer Soko/Moko oder speziellen Verwendung sein.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du bist im gehobenen Dienst genauso auf der Straße unterwegs, wie im mittleren. (Komme aus NRW, deswegen ist diese QE-bezeichnung mir etwas fremd)

Logischerweise wird auch Schreibarbeit anfallen. Das ist aber bei jedem Polizisten so, weil jeder einzelne Einsatz dokumentiert werden muss. Da kommst du also bei der Polizei so oder so nicht drum rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die sind im Schichtdienst nicht zu gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BennyBoy110
09.07.2017, 08:26

Quatsch!

0

Was möchtest Du wissen?