Sitzen auf dem Boden, oder der Couch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich finde, auf dem boden bieten sich viel mehr möglichkeiten, die sitzposition zu verändern. ich kann z.b. nicht gut ruhig und immer gleich auf der couch sitzen, und auf den boden kann man die beine auch mehr beim wechseln mit einbeziehen :-) klingt komisch, is aber so..

Hocken die Affen nicht lieber auf Bäumen?

Ich schlafe z.B. gern auf dem Boden, ich sitze oft auf dem Boden, ich meditiere NUR auf dem Boden.

Eine Couch ist auch ganz schön, aber ich meine, das ist für die meisten eine Gewohnheit oder aber das sich-auf-den-Boden-niederlassen und Aufstehen ist für viele zu anstrengend/ungewohnt

Vielleicht wart Ihr in der letzten Inkarnation Indianer oder Tuareg und seid das von damals noch so gewöhnt?

Vielleicht kommt es daher, dass Eltern mit ihren Kleinkindern zum Spielen auf dem Boden sitzen. Es ist deshalb eventuell eine Erinnerung an die Kindheit.

Wahrscheinlich! Nein im Ernst! Wie man sich bettet so liegt man und das gilt auch fürs sitzen. Ich selber finde es auch sehr gemütlich am Boden.. Woher das kommen mag, weiss ich auch nicht! Gruss Solf

Hoi Solf! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?