Sittiche mit in die Türkei nehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eher würde ich zuhause bleiben und auf Urlaub verzichten als die Gesundheit meiner Tiere zu riskieren!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu viel stress. Das werden die Sittiche sehr wahrscheinlich nicht überleben. Schon so mancher Welli ist beim Tierarzt besuch gestorben, weil sein Herz das nicht mitgemacht hat.
Auch musst du sehr wahrscheinlich Papiere und Tierarzt bescheinigungen über den Gesundheitszustand haben, da sie sonst an der Grenze dir weggenommen werden können ( verdacht auf krankheitserreger ).

Über ebay kleinanzeigen findet man unter Dienstleistungen oft viele nette Leute die platz und zeit haben sich um fremde Tiere zu kümmern.
Versuchs da mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rayna00
30.06.2016, 18:48

ehr sterben sie wenn ich sie jemanden gebe. Die Nymphensittiche essen nichts wenn sie nicht gestreichelt werden und das von bestimmten personen. Sie essen nur wenn bestimmte personen in der familie sie streicheln. Wenn andere sie streicheln würden sie nicht essen. Ich muss sie mit nehmen. Es gibt keine andere lösung.

0
Kommentar von Mell1990
30.06.2016, 18:52

Wenn die Vögel hunger haben fressen sie auch so. Das ist ein überlebensreflex. Kein Vogel der Welt würde freiwillig verhungern nur weil er nicht gestreichelt wird.

2

Hallo Rayna00!

Das ist keine gute Idee!

Du mußt Dich nicht nur kundig machen, welche Papiere für eine Ausfuhr in die Türkei notwendig sind, sondern auch darüber, welche Papiere Du für die Wiedereinfuhr nach Deutschland am Ende des Urlaubs brauchst:

Wellensittiche und Nyphensittiche sind die am leichtesten zu haltenden Papageien und auch die Anspruchlosesten. Im Besonderen gilt dies für den Wellensittich.

Für deine Tiere ist der geplante Urlaub ein riesiger Stress. Das ist keine gute Idee! - sie mitnehmen zu wollen.

Du solltest die Tiere bei jemanden lassen, der sie hier betreuen kann.

Ein Aquarium ist ein empfindles Kleinstbiotop. Da kann ein Leihe sehr viel mehr falsch machen aus gut gemeinter Tierliebe, als bei einem Vogelkäfig.

Du solltest die Tiere einfach schon jetzt zur Verwandschaft geben.

Denn dann kannst du sie noch in die wenigen Handgriffe zur Pflege selbst einweihen.

So kannst du selbst noch eine Zeit lang beobachten, wie die Pflege läuft.

Da es während dieser Zeit reicht, die Wellensittiche einmal täglich mit einer gekauften Futtermischung und frischen Trinkwasser zu versorgen, wird das jeder Mensch können.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zuviel Stress für die Tiere, sie mitzunehmen. Vielleicht überleben sie das nicht. Du musst eine andere Lösung finden. 

Ja, frag doch mal beim Tierarzt nach. Manche bieten eine Urlaubsbetreuung an. Das wird aber etwas kosten. 

Registriere dich mal bei wellinet. Und dann schreib eine Anzeige. Oder frage im Forum nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rayna00
30.06.2016, 18:30

ehr sterben sie wenn ich sie jemanden gebe. Die Nymphensittiche essen nichts wenn sie nicht gestreichelt werden und das von bestimmten personen. Sie essen nur wenn bestimmte personen in der familie sie streicheln. Wenn andere sie streicheln würden sie nicht essen. Ich muss sie mit nehmen. Es gibt keine andere lösung.

0

Was möchtest Du wissen?