Sit UPS klappen nicht

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast natürlich Defizite durch das mangelnde Training. Situps gibt es in unterschiedlichen Varianten.

Ich würde ein Training für alle Bauchmuskelgruppen empfehlen. Die Unteren, - die Oberen - und die Seitlichen.

Dabei die klassische Methode von Sätzen mit Wiederholungen anwenden.

Am Anfang jeweils 1 - 2 Übungen pro Muskelgruppe mit max. 3 Sätzen á 10 - 12 Wdh.

Hier gibt es Anregungen:

http://www.wikifit.de/fitnessuebungen?muskulatur=bauchmuskeltraining&ausfuehrung=ohne-geraet

Wenn du Fortschritte erzielst, kannst du die Anzahl der Sätze auf max. 6 pro Muskelgruppe erhöhen, alternativ die Anzahl der Wdh. pro Satz, allerdings auf max. 15 Wdh.

Um Dysbalancen vorzubeugen, sollte immer der gegenüberliegende Muskel mit gleicher Intensität trainiert werden(in diesem Fall der untere Rücken). Sonst kann es u.A. zu Haltungsschäden kommen. Das gilt im Übrigen für alle Muskeln!

Muskeln brauchen Zeit sich zu erholen, also nicht jeden Tag die selben Muskelgruppen trainieren.

Für den Anfang gilt: weniger ist mehr, also nicht mit dem Training übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
11.03.2014, 06:31

Danke

0

Was möchtest Du wissen?