Sit Ups auf dem Bett?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst schon eine einigermaßen harte Unterlage. Auf dem Bett gibt der Körper aufgrund der Matratze ja nach... dann spannst du sehr viele Muskeln an und nicht nur die Bauchmuskeln. Wenn der Boden zu hart ist, leg ne Decke oder sowas drunter - auch deine Bettdecke geht ( eben auf dem Boden )

Auf dem Bett gibt die Matratze nach, was die Muskulatur nicht so aufbauen lässt wie auf einer dünnen Matte oder eben dem Boden. Es ist sogar ziemlich schlecht, es auf dem Bett zu machen, da die Muskulatur dadurch eben nicht so gestärkt wird, wie auf dem Boden.

Nein. Es ist sogar besser dass man es auf einer weichen unterlage macht. Andernfalls kann man sich auch an der wirbelsäule, usw. verletzen.

Eine Matratze wie im Bett gibt viel zu sehr nach, besser wäre eine Art Gummimatte.

1
@Numby91

naja hast recht. Kommt aber auch auf die härte der Matratze an ^^

1

Ich bevorzuge auf dem Boden. ich Glaube durch das Eindrücken bringt das weniger aber das musst du ja wissen. Ich hab mich auf dem Boden positioniert und hab manchmal Blutergüsse davon, aber es wirkt ;)

Nein ist weniger gut!Deine Matratze federt ja und du musst dich kaum anstrengen um hoch zu kommen.Leg eine zusammengefaltete Wolldecke auf den Boden,dann tut deine Wirbelsäule auch nicht weh!

Was möchtest Du wissen?