sisha+negativ

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich rauche noch nicht zu lange aber mittlerweile recht häufig. Bis jetzt sind keine nagativen Folgen offensichtlich. Auch bei keinem meiner Freunde, die teilweise schon länger Shisha rauchen. Süchtig is so ne Sache, ich würd das auf jeden Fall abstreiten ;) Das kommt auf den Standpunkt drauf an. Naja mein Biolehrer meine mal, dass ein Zug einer Shisha viel schädlicher ist als ein Zug einer Zigarette, wegen Schwermetallen und dem kalten Rauch. Wenn mans wirklich übertreibt, siehe täglich einen Topf allein zu rauchen geh ich von gesundheitlichen Schäden aus, aber wenn man zu viel isst ist es genauso wenig gesund ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auf jeden fall schädlicher als normale zigaretten, aber da man es in der regel seltener macht, schadet es bestimmt nicht viel. (ich rauch vielleicht alle 3 monate mal shisha, und ich find da nichts schlimmes bei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von praerieblume
02.10.2011, 19:47

achso, süchtig macht shisha normalerweise nicht...

0

was schädlicher als ne zigarrete shisha ist doch nur wasserdampf mit leckerem geschmack und nichts weiteres zigarrete ist viel schlimmer !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll daran schlimm sein macht man ja nicht tausendmal am tag oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mal gelesen das ein son taback ding da soviel ist wie 1undhalb zigaretten und shisha macht man auch nicht soviel wie zigaretten rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?