Sirup statt Zucker beim Backen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das käme auf die Dichte des Sirups an. Die könntest du errechnen, indem du den Zuckergehalt des Sirups berechnest, Ausgangspunkt wäre der Kohlehydratanteil auf 100 Gramm.

Dann musst du aber noch das Wasser rausrechnen und den Wasseranteil aus Eiern und Fett berechnen um nicht zuviel Flüssigkeit im Teig zu haben, damit sich die Konsistenz nicht verändert.

Viel zuviel Aufwand! Leih dir lieber Zucker von den Nachbarn, das ist einfacher.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

hab ich dann auch ;) Aber danke für diese tolle Antwort

0

Keine Ahnung. Ausprobieren. Aber Rewe hat bis 22 Uhr auf.. kannst also noch Zucker kaufen ;)

Was möchtest Du wissen?